Montag, 11. Januar 2010

Eisglatter Start in die Woche


Na, das ging ja gut los heute. Kerstin und ich haben eine geschlagene Stunde bis ins Büro gebraucht. Erst kam der blöde Bus nicht (das kennen wir ja schon), dann ging es nur im Schrittempo vorwärts. Wir haben noch nie so lange zur Arbeit gebraucht. Es ist aber auch ganz schön glatt da draussen. Sogar meine -eigentlich ausgesprochen gut geeigenten- Pfoten fanden manchmal keinen Halt auf den Wegen. Aber wir sind heil im Büro angekommen. nach einer ausgiebigen Begrüßung aller Kollegen werde ich mich jetzt auf mein Kissen legen und noch eine Runde schlafen.

*wuff*

Kommentare:

  1. Mensch, und ich dachte, das ist nur hier bei uns im Norden Hamburgs so schlimm ... ich habe eine Stunde zu meiner U-Bahn-Station gebraucht, der Bus braucht dafür normalerweise 10 Minuten. Nachdem die Fahrt von der Starthaltestelle zur ersten Haltestelle schon 25 Minuten gedauert hatte (kann man in ca. 5-7 Minuten zu Fuß laufen) bin ich dann ausgestiegen und nach Niendorf Markt gelaufen. Und der Bus hat mich erst ca. eine Minute vor meiner Ankunft dort eingeholt ... unglaublich!

    AntwortenLöschen
  2. neee, auch hier bei uns tobt das Chaos.. Heute früh gings schon etwas besser, aber lang gedauert hat es trotzdem *wuff*

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.