Sonntag, 19. Juli 2009

Der verpasste Sonntagsspaziergang


Na, das war ja wohl nix. Eigentlich wollten wir heute mit ein paar anderen Hunden aus der Hundeschule einen Spaziergang machen. Dummerweise hat Kerstin den Treffpunkt nicht gefunden... Wir sind extra früh aufgestanden und extra rechtzeitig losgefahren. Trotzdem.. Wir haben x Waldparkplätze gefunden, leider nicht den richtigen. Sowas blödes *grummelknurr* Kerstin war auch ganz schön sauer. Der blöde Parkplatz muss doch zu finden sein. Es war aber nichts zu machen. Vier mal sind wir den Weg rauf und runter gefahren, dann sind wir wieder nach Hause gegurkt. Ganz schön schade. Aber als wir wieder zu Hause waren sind wir nur kurz rein und haben uns dann zu einem Ersatzspaziergang aufgemacht. Der war dann zwar ohne andere Hunde, aber auch ganz fein. Wir sind von zu Hause aus bis zum Bahnhof Wandsbek-Gartenstadt und wieder zurück gelaufen. Das waren gute 4.5 Kilometer. Zwischendurch haben wir das Dingsbums geworfen (naja, Kerstin hat geworfen, ich habs gebracht und dafür Leckerchen kassiert) und auf dem Rückweg durfte ich wieder im Osterbek Kanal Baden. Das war prima :-) So gab es dann doch noch einen schönen Sonntagsspaziergang. Und jetzt muss ich dringend eine Runde schlafen.

*wuff*

Kommentare:

  1. *schnüffelschüff* Eben war hier noch ein Kommentar.. den hab ich wohl aus versehen gelöscht.. *schüffel* Riechen kann man ihn aber noch...

    AntwortenLöschen
  2. Nanu? Ich schrieb:
    Ach Smilla, hast du denn den richtigen Weg nicht erschnüffelt? Hast dich wieder ablenken lassen, wa?

    AntwortenLöschen
  3. Joa, so bin ich :-) Den Weg konnte ich gar nicht erschnüffeln.. Ich war in der Box eingesperrt *grummelknurr*

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.