Montag, 14. September 2009

Beschäftigungstherapie

Ich wills ja nicht immer wieder so sehr betonen, aber ich darf ja grad nicht draussen spielen. Also hat Kerstin sich heute wieder etwas für mich ausgedacht.

Sie hat lauter komische Dinge auf den Wohnzimmerboden gelegt und ich musste mich davor hinlegen.













Dann hat sie "los" gesagt.. Naja, da bin ich dann mal los und hab nachgeguckt, was das soll. Und was soll ich euch sagen:






Auf und unter diesen komischen Dingen lagen winzige leckere kleine Krümelchen. An die kam ich aber zum teil nur ran, wenn ich ordentlich geschüffelt und gesucht hab. Wie bei diesem Lappen hier.






Am Ende gab es dann auch wieder die drei Becher. Das kenn ich ja schon. Tiolle Sache, die Dinger umzuwerfen, ohne das einer meckert.. und dann liegen da auch noch leckere Krümelchen drunter *wedelwedel*





Am Ende kann ich durchaus sagen, dass mir das Spielchen echt Spaß gemacht hat. Können wir gern wiedermachen *wedelwedel*

*wuff*

Kommentare:

  1. Gell? Ich find das auch total spaßig *wedelwedel*
    Kerstin überlegt momentan, ob sie nicht vielleicht mit mir mal mit Fährtenarbeit anfängt. Ich weiss zwar nicht was das ist, aber wenns Spaß macht *grinseknurr*

    *wuff*

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.