Freitag, 20. Mai 2011

Ein Hund tut, was ein Hund tun muß

Wochenende, das Ende der Arbeitswoche... Am Nachmittag kam die Sonne heraus. Nichts, aber auch gar nichts hat uns noch im Büro gehalten.

Und dann habe ich genau das getan, was wir Hunde nun mal tun müßen um fröhlich zu sein:

Im Bach herumhopsen..

Lecker Gras fressen..

Stöckchen zerkauen..

Mit Kumpels flitzen (und wieder einmal zu schnell für die Kamera sein)

Buddeln und die Nase richtig schön tief in den Sand stecken.

Ja! So muß das sein!
Euch allen einen schönen Start ins Wochenende *wedelwedel*

Kommentare:

  1. Hi Smilla,
    du hast genau das Richtige getan nach der schweren Arbeit als Krankenschwester! Man sieht dir an, wie zufrieden du bist.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  2. Bis auf die "Wassereinlage" stimme ich dir da uneingeschränkt zu - Wasserbäder nehme ich nur sehr selten.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst dut aus, Smilla! Lass uns mal gemeinsam ein paar Stöckchen zerkauen.

    Dein Max

    AntwortenLöschen
  4. na das war ja ein gelungener Feierabendspaziergang .. sogar mit Erfrischung.

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.