Donnerstag, 5. November 2009

Kerstin ist krank


Und weil ich ein sehr lieber Hund bin, werde ich mich jetzt um sie kümmern und mich zu ihr ins Bett kuscheln. Darum kann ich heute nichts berichten.

*wuff*

Kommentare:

  1. Och nööö, Dein Frauchen auch?
    Liebe Gute-Besserungs-Wünsche von der kranken Katy an die kranke Kerstin ...!

    AntwortenLöschen
  2. Danke gleichfalls, soll ich sagen *wedelwedel*
    Kerstin gehts schon etwas besser. Immerhin seit gestern kein Fieber mehr und der Kopp ist auch wieder frei. Das Frühstück müssen wir aber bald nachholen, ja?

    *wuff*

    AntwortenLöschen
  3. Mir gehts immer noch schlapp und mau ... und das ist nun schon der vierte Tag - auweia. Aber immerhin muss ich ja erst Dienstag wieder arbeiten, also gibts noch Hoffnung.
    Un-Be-Dingt müssen wir das Frühstück nachholen. Ich schau mal in den Kalender ...

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.