Samstag, 10. April 2010

In der Hundeschule

Heute habe ich in der Hundeschule etwas neues gelernt. Naja, noch kann ich es nicht ganz richtig, aber wir sind auf dem besten Weg. Ich muß mich erst hinlegen, dann geht Kerstin ein paar Schritte weg und dann soll ich mich hinsetzen. Hab ich erst nicht verstanden. Was denn nun? Hinlegen oder Sitzen? Mit Hilfe von viel leckerer Fleischwurst klappt das inzwischen schon ganz gut. Allerdings nur, wenn Kerstin direkt vor mir steht. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen, sagt Kerstin *wedelwedel*
Außer der neuen Übung haben wir bekannte Dinge trainiert: Bleib und abrufen, bei Fuß gehen (kann ich auch noch nicht so wirklich) und natürlich alles mit und ohne Ablenkung.
Kerstin hat keine Fotos gemacht, weil sie ja mich die ganze Zeit bespaßen muß, da bleibt für Bilder keine Zeit.

*wuff*

Kommentare:

  1. Hi Smilla

    Das geht uns auch immer so, das man in der Hundeschule keine Bilder machen kann. :)

    Ja ja. Die Menschen wissen nie was sie wollen, erst Platz dann Sitz, später kommt dann wahrscheinlich noch Steh dazu......kannste mir glauben....als Hund hat man es schon schwer!
    Ich versteh dich voll und ganz!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  2. Danke Diva. Endlich auch mal ein anderer Hund der das sagt *wedelwedel*

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.