Mittwoch, 4. August 2010

Mein Erlebnis-Pfad

Heute sind wir mal wieder zu Fuß nach Hause gelaufen. Naja, nicht ganz um ehrlich zu sein. Wir sind erst ein Stück mit dem Bus gefahren und sind Mundsburger Damm am Kanal ausgestiegen. Leider heute ohne andere Hundekumpel. War aber trotzdem toll. Unterwegs sind zwei Freilaufflächen und jede Menge fremde Hunde haben wir auch getroffen. An der zweiten Freilauffläche, im Eilbektal Park, war das Wasser im Kanal auch nicht mehr voller Blaualgen und ich durfte doch noch Schwimmen.

Aber der Spaziergang ist nicht mein Erlebnis-Pfad. Den habe ich hier bei mir zu Hause. Er besteht aus einem Knister-Tunnel, einem alten Regalbrett das über einem alten Staubding-Rohr liegt, einem Handtuch, drei Plastikbechern und einem umgedrehten Korb. Zwischen all diesen Dingen versteckt Kerstin kleine Leckerchen für mich und ich darf die dann einsammeln.

Am Anfang muß ich noch warten.

Erste Station: Der Knister-Tunnel .

Weiter geht es zur Wippe.

 Dann sind die Becher dran, das Handtuch ignoriere ich, das hebe ich mir bis zum Schluss auf.

Vorher krieche ich noch in den Korb.

Um am Ende in aller Ruhe das Handtuch zu durchsuchen.

Das Spiel finde ich toll. Leider machen wir es nicht sehr oft. Kerstin meint, das wird sonst schnell langweilig für mich.

*wuff*

 

Kommentare:

  1. Hi Smilla,

    so ein Spiel spielen wir auch manchmal - mal mit Leckerchen, mal mit Spielzeugen, die wir unbedingt haben wollen. Aber Hanne ist bequem und versteckt die Sachen in der ganzen Wohnung ohne extra Verstecke zu basteln: Unter unserer Kuscheldecke, in einem Winkel im Flur oder sogar manchmal im Bett :-D
    Das macht wirklich Spaß und wir spielen es auch selten - mit dem gleichen Argument wie bei Dir "sonst wird's langweilig"... bööhh..

    LG und Wuff, gute Nacht, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  2. Hi Smilla, so sind sie die Frauen, erfinderisch und sehr raffiniert - die verstecken alles und dann müssen wir mit unseren Nasen arbeiten - soll ja eigentlich Kopfarbeit sein - ach - ja - da hängt ja die Nase dran....sehr schöne Ideen gab´s da bei dir zu Hause...alle Achtung.
    Wuff und LG und du hast das ja prima gemacht.
    Aiko

    AntwortenLöschen
  3. Wuff Smilla,
    dein Frauchen hat ja klasse Ideen, damit dir nicht langweilig wird.
    Mein Frauchen hat für meinen Vorgänger mal ein Leckerlispiel mit einer Flasche am Band gemacht, nur falls deinem Frauchen die Ideen ausgehen (zu finden unter Aktion auf meiner HP).
    LG Silas

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.