Dienstag, 22. März 2011

Federvieh

Heute sind wir nach Feierabend wieder durch den Eilbektal Park nach Hause gewandert (da sind reichlich Abfalleimer...*brummel*). Das Wetter war so schön, so richtig Frühlingshaft *wedelwedel*
An der Freilauffläche angekommen musste ich natürlich sofort wieder in den Kanal hüpfen. Allerdings durfte ich nach zwei mal Hüpfen schon nicht mehr, denn auf ein mal war DER wieder da und hat mich angefaucht:

Ich weiss nicht, ob es der gleiche Plattfuß war wie am Freitag, aber wir haben bisher nichts in der lokalen Presse zur Rückkehr der Schwäne in diesem Jahr gesehen. Jedenfalls kam der heute nicht allein, er hatte sich Verstärkung mitgebracht:

Die Kollegen kenne ich ja schon vom Mühlenteich. Die lassen mich total kalt. Und anscheinend habe ich sie auch nicht gestört.

So gingen (äh.. die sind wohl mehr geschwommen) wir unserer Wege. Ohne blödes Fauchen. Gänse sind mir deutlich symphatischer als Schwäne!!

Heute haben wir auch tatsächlich mal einen anderen Hund auf der Wiese getroffen. Eine kleine französische Bulldogge. 

 Die hatte richtig Angst vor mir.. das passiert mir selten, eigentlich ist es ja oft umgekehrt. Entsprechend groß habe ich mich aufgeblasen und bin in voller Angeberpose um die herumstolziert. Logo war da dann nichts mehr in Sachen herumtoben zu machen. 

Als dann langsam die Sonne unterging, sind wir in Richtung Heimat weiter gewandert.


Tschüß Park, bis morgen..

Kommentare:

  1. Hi Smilla,

    uih, von diesen großen weißen blöden Wasservögeln halten unsere Leute uns auch immer weg - die sind wohl reichlich kiebig. Eine schöne Nach-Hause-Runde habt ihr da gemacht!
    Das Park-Tschüß-Foto ist suuuuper schön geworden (die anderen natürlich auch).

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  2. Hi Smilla,
    dein Abendparkbild ist wunderschön, meint Heidi.
    Ich kann mir vorstellen, dass du immer größer wurdest, als du um's Bulldöggelchen umherstolziert bist - grins!
    Wenn Schwäne im Wasser sind, werde ich auch immer zurück gerufen. DIE können ganz schön stark sein!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  3. Die Federtiere mit dem langem Hals sind gefährlich, das hat Emma mir schon immer gesagt!
    Das letzte Bild ist wundervoll!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  4. Huhu ihr alle *wedelwedel*
    Jau, das mit den Schwänen muß ich mir wohl echt merken.. Unfreundliche Viecher.
    Kerstin sagt, ich soll euch danke sagen für das Lob für das Bild :-) War ein Zufallstreffer mit der kleinen Nikon Cam :-)

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.