Mittwoch, 16. November 2011

Archivmaterial

Heute sind wir -trotz Dunkelheit- eine echt große Runde gelaufen. Zum teil nicht ganz freiwillig, da unser Bus wegen eines Unfalls nicht so fahren konnte wie gewohnt. Aber durch den anderen Weg nach Hause sind wir dann doch durch den Park gegangen und haben dort noch einige Kumpels getroffen. So hatte ich dann doch mal wieder eine ausgedehntere Spiel- und Toberunde nach der Arbeit. Leider gibts es keine Bilder davon.. Dunkel halt..

Aber, wir haben noch Bilder vom letzten Sonntag früh. Da haben wir nämlich meinen Kumpel Eddie mal wieder getroffen. Den treffen wir immer nur Sonntags. Und Eddie hat jetzt eine Freundin: Cleo heisst die kleine und hat schon viel Mist hinter sich. War erst bei Leuten, die meinten Hunde erziehen sich von allein und  wurde dann gehauen, eben weil sie nicht rzogen war, dann bei einer Frau, die sie dann doch nicht wollte weil Cleo nicht für Austellungen geeignet ist.. von da ging es ins Tierheim und die haben dann die Züchterin der kleinen ausfindig gemacht. Sie hat die kleine natürlich sofort zurück genommen und weil Eddie auch von der Züchterin kam, fanden Cleo und Eddie zusammen.

Cleo und Eddie sind übrigens Prager Rattler.

Klar habe ich Cleo nett "Hallo" gesagt.

Mopsbesuch kam auch noch vorbei. Tach auch!

Und logo vergeht kein Spazi ohne blödes herumposen...


Ich bin ja immer so nett und mache das Theater mit.

Immerhin hat SIE auch mal ein anderes Opfer gefunden. Das hält auch schön still und will keine Belohnung für das Geknippse haben.

Hopfen auf Eis :-)

Soviel für heute aus unserem Archiv :-)

Kommentare:

  1. Hi Smilla,
    da hattest du aber noch schöne Konserven Bilder. Menno, was sind das alles nur für Leute? Wenn der Hund nicht so ist, wie sie es wünschen, sind sie selber SCHULD!
    Schön einfach ihn wegzugeben. Was haben wir doch für Glück mit unseren Zweibeinern!
    Zwei süße Pose Bilder sind da wieder von dir zu sehen :-)
    Gutes Nächtle und liebe Wuffis Isi

    AntwortenLöschen
  2. Unmöglich, die Geschichte mit Cleo. Schön das sie da weg ist und nun ein schönes zu Hause hat. Hier in unserer Nachbarschaft wohnt auch ein Prager Rattler, der ist minimal größer als meine Nase, darf aber trotzdem mit mir spielen. :) Der ist vielleicht schnell!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  3. Tja manche finden eben erst auf Umwegen ihr richtiges Zuhause, manche leider nie...
    Gut, dass wir da mehr Glück gehabt haben!
    LG, enya

    AntwortenLöschen
  4. Hi Smilla,

    schönes Archivmaterial - Du machst Dich gut auf dem frostigen Laub ;-)
    Schön, dass Cleo nun ihre Familie gefunden hat, die Arme.

    LG und Wuff, der Nero

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.