Freitag, 28. Mai 2010

Mein Brieffreund Winston

Ja ja, ihr habt schon richtig gelesen. Ich habe einen Brieffreund. Naja, okay, er ist mehr ein Internet Freund.
Er heisst Winston, ist auch ein Lancashire Heeler und er ist ein ganz klein wenig jünger als ich. Winstons Frauchen und Kerstin erzählen sich im Internet gegenseitig Geschichten von uns Hunden. Und sie tauschen  Fotos von uns aus. Allerdings geht das nicht zeitgleich, denn Winston lebt in San Francisco. Das ist in Kalifornien in Amerika, sagt Kerstin. Also noch viel weiter weg als mein Geburtsort England. Es ist so weit von uns weg, dass es dort immer neun Stunden früher ist als hier bei uns. Ganz schön seltsam, oder?  Darum werde ich Winston wohl leider auch nie treffen. Sehr schade. Kerstin und Matthias waren schon mal in San Francisco. Vor 11 Jahren waren sie dort im Urlaub. Ich muß mich darauf beschränken die Bilder von Winston anzuschauen. Scheint sehr schön zu sein da drüben auf der anderen Seite der Erde.

Das hier ist Winston:

 Er ist ganz schön niedlich, oder?

*wuff*

Kommentare:

  1. Kannst du denn schon auf Englisch bellen? Falls ihr euch doch mal treffen solltet , müßt ihr Euch ja auch verstehen!
    L.G Diva
    deren Herrchen ein halber Ami ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ein klein wenig Englisch kann ich noch. Ich bin ja in England geboren und meine Eltern sind Engländer. Um das nicht zu vergessen gehe ich auch jede Woche mit wenn Kerstin im Büro ihren Englischkurs hat *wedelwedel*

    Viele Grüße
    die Smilla

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.