Sonntag, 4. Juli 2010

Reisebericht, Teil 3

Endlich bin ich nicht mehr zu schlapp und kann meinen Reisebericht zuende bringen.
Im dritten Teil kann ich euch noch ein paar Strand Fotos zeigen *wedelwedel*

Damit haben wir nämlich die letzten Tage in Dänemark verbracht: Strände unsicher machen :-)

Ordentlich im Wasser herum hüpfen... Klasse!

Schnell dem Ball hinterher laufen.

Am nächsten Strand, am nächsten Tag. Da war das Wasser dann doch so tief das ich schwimmen musste.

Habe den Ball aber immer erwischt!!

Und mit der neuen Schwimmweste geht das noch viel einfacher.

Nach so viel Bewegung habe ich natürlich auch immer entsprechend Hunger gehabt. Mein Stinkefutter (Blättermagen/Pansen/Schlundfleisch) wurde mir auf der Terasse serviert. (Man beachte die WM-Deko *grins*)

So, das war er also, mein zweiter Dänemark Urlaub. Mal schauen, wo wir das nächste mal hinfahren.

*wuff*

Kommentare:

  1. Huhu Smilla!
    Du bist wirklich eine aus der Fraktion "Wasserhund", hihi ! Zumindest scheinen dir Wasserspiele genauso viel Spaß zu machen wie uns. Ok, unser Tiefgang ist wohl ein klein wenig höher, aber egal - schwimmen ist total klasse! Klasse Urlaubsbericht, hat uns viel Spaß gemacht :-D
    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  2. PS: Was heißt hier Stinkefutter? Das riecht doch immer total lecker!! (Zum Glück hat Hanne damit auch kein Problem)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das auch total gern, aber Kerstin kann überhaupt nicht gegen den Geruch vom Blättermagen an. Pansen geeeeht so grad eben noch, Blättermagen sorgt im Zweifelssfall für Umkehrung von Kerstins Essen :-)

    *wuff*
    die Smilla

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.