Dienstag, 14. Dezember 2010

Tobeabend

Heute hatten wir auf dem Weg nach Hause mal richtig Glück.
Wir sind durch den Grünzug nach Hause gewandert. Es liegt ja wieder Schnee -> hell genug um da nochmal lang zu laufen. Und zu meiner riesengroßen Freude haben wir meine Hundekumpel alle zusammen dort auf einer verschneiten Wiese getroffen. Barbie (Französische Bulldogge), Mimi (ein Mix), Rexi (Flauschknäul), Alex (auch ein kleiner Mix) und sogar meinen großen Kumpel Aiko. Aiko ist ein Münsterländer und ein sehr charmanter Kerl. Den finde ich so richtig super. Und wir sind geflitzt, haben getobt, Schnee gefressen (gab Mecker), weiter getobt... rennen, rennen, rennen.. Das war sooooo super. Ich treffe die viel zu selten alle zusammen. Naja, an der Arbeit im Büro werden wir nur leider nix ändern können und die anderen haben wohl alle früher Feierabend, oder müssen nicht zur Arbeit. Also werden diese Treffen entsprechend genossen. Wir waren so lang dort, bis unseren Leinenhaltern fast die Füße abgefroren waren.

Leider gibt es keine Bilder von unserer Toberunde -> doch zu düster.
Stattdessen gibt es ein Schlummerbild von mir. Jetzt bin ich nämlich echt müde.


*wuff*

Kommentare:

  1. Hi Smilla,

    oh ja, mit vielen Kumpels im Schnee rumsausen ist doch echt das Höchste! Wir sind heute so viel rumgerast, dass Murphy ganz kaputt ist und schon pennt ;-)

    LG und Wuff, der Nero

    AntwortenLöschen
  2. Hi Smilla,
    stimmt, solche Toberunden muß man geniessen. Dein "Schlummerfoto" schaut ganz süß aus!
    Liebes Wuffi Isi
    PS: Es schneit wieder!!

    AntwortenLöschen
  3. Schade das man die ganzen Hundekumpels nicht immer alle gemeinsam trifft!
    Du siehst aber auch ziemlich kaputt aus!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.