Mittwoch, 23. Februar 2011

Besuch im Büro

Heute habe ich mich ganz schön erschreckt im Büro.
Kurz nachdem wir angekommen sind, klopfte es an unserer Bürotür. Und vor der Tür stand ein Kollege von Kerstin und..... ein riesen großer schwarzer Hund!
Ohhjeee... Ich hatte gar keine Zeit mich aufzupusten. Der war soooooooo groß. Da habe ich mich lieber ganz klein gemacht, die Ohren nach hinten genommen, freundlich leise mit dem Schwanz gewedelt und ihm die Lefzen abgeschlappt.
Der große schwarze Herr fand mich total unspannend, hat nur kurz mal gewedelt, gnädig meine Unterwerfung zur Kenntniss genommen und dann mein Büro angeschaut. Das durfte er dann aber doch nicht, sein Zweibeiner hat ihn direkt wieder aus meinem Büro geworfen. Gut so, ich hätte mich das nicht getraut.
Der Hobi (so heisst er) ist ein Labrador und echt ein kräftiger Kerl (nicht dick, sehr kräftig halt). Und er hat es voll drauf die Zweibeiner um den Finger zu wickeln. Sofort wenn einer nett zu ihm ist, wirft er sich hin und lässt sich den Bauch streicheln.. Schleimer, hab ich gedacht, aber nicht gesagt.. wer weiss.. der holt nur tief Luft und ich bin weg! Irgendwie hat er mich an den schwarzen Kerl aus dem Film neulich erinnert. Darth Hobi *kicher*
Kerstin fand den natürlich total toll *pöh* Mich aber auch, weil ich nicht gleich gebrüllt habe, sondern friedlich war. Naja, der war halt echt groß...
Bilder gibts leider keine, weil die Knippse hier zu Hause lag. Schade.. Aber wenn der Darth Hobi das nächste mal da ist, dann macht Kerstin bestimmt ein Bild von ihm.


*wuff*

Kommentare:

  1. Siehste Smilla,
    du warst gaanz brav und hast weder gebrüllt, noch gemotzt, dabei sind Labis soooo lieb, der hätte dir eh nix getan. Durch seine Größe hat er deine "Klappe" im Zaum gehalten. Wohl auch nicht verkehrt, denn Kerstin war total stolz auf dich!
    Ha, haste wieder was dazu gelernt - grins und ganz liebes Wuffi,
    die Isi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es klasse das in eurem Büro Hunde erlaubt sind!
    Darth Hobi möchten wir auch mal gerne sehn.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm...Frauchen sollte wirklich IMMER die Knippse mithaben. Zur Erinnerung an genau solche wichtigen Erlebnisse!


    Und DANKE übigens, für eure lieben Geburtstagsglückwünsche für unseren Geburtstagsbeagle!!! Carry hat sich mordsmäßig gefreut und schickt (gaaanz vorsichtig *g*) herzliche Schlapperbussis.

    LG,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  4. Huhu *wedelwedel*

    Ich bin ja eigentlich am liebsten der einzige Hund hier.. aber wenn, dann gilt das recht wohl für alle anwesenden Hunde.
    Joa, Kerstin sollte sich einfach angewöhnen, die Knipse immer in der Tasche zu haben. Ich werde das mal anregen.
    Viele Grüße zurück an Carry (und Lissa) *wedelwedel*

    *wuff*
    die Smilla

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.