Dienstag, 22. Februar 2011

Motzkuh Smilla

Heute war ich auf dem Weg nach Hause echt auf Krawall gebürstet. Fragt mich nicht warum, vielleicht weil der Tag schon so blöde anfing. Wir mussten heute 20 Minuten bei gefühlten -20° auf den Bus warten. So sau kalt war es schon lange nicht mehr. Wegen eines Streiks bei der Bahn sind heute anscheinend alle Leute mit dem Auto gefahren und der Bus kam nicht voran. Es war jedenfalls blöd und kalt und doof und überhaupt nicht witzig *grummel*

Im Büro war dann allerdings alles wieder okay. Kein Anbinden heute. Nach Hause sind wir auch gut gekommen, nur war es wieder so blöde kalt (Anmerkung von Kerstin: so ca. -9°, gefühlt aber echt viel kälter, weil fieser Ostwind). Ich habe schon an der Bushaltestelle ein wenig gebellt: Rollkoffer, Leute die dem Bus hinterher rannten.. alle blöd!

Hier an unserem Park angekommen haben wir eine meiner persönlichen Erzfeindinnen getroffen. Ich weiss nicht wie sie heisst, sie ist klein wie ich, rotblond, lockig und unerhört motzig. Wenn ich die nur sehe krieg ich `ne Bürste. Ihr gehts nicht anders. Also brüllen wir uns schon von weitem an was das Zeug hält. Ihr Leinenhalter und Kerstin lachen immer über uns (nachdem sie erfolglos versucht haben uns das Maul zu verbieten). Wenn es geht, dann weichen wir uns aus: Ging heute nicht, also: BRÜLL!!!
Wenig später biegen wir in unsere Strasse ein, da sehe ich sie: Die beiden Stinkstiefel aus dem Nebenhaus. Ich hab denen nie was getan,aber seit die hier wohnen brüllen die mich an! Das hab ich mir zwei- dreimal gefallen lassen. Danach würde zurück gebrüllt. Ich brülle sogar, wenn die an unserem Fenster vorbei gehen. Für irgendwas müssen meine großen Ohren ja gut sein. DIE höre ich IMMER!
Ich seh die Stinker also, Kerstin auch und wechselt die Strassenseite (war ich ja eh grad so schön in Fahrt). Stinkstiefelfrauchen wechselt aber auch, legt einen olypiareifen Spurt in ihren Hauseingang hin und ist weg.
Ich aber noch voller Brüllenergie... Also: Hab mich vor deren Hauseingang gestellt und: BRÜLL!!!

Und wo ich grad dabei war, hab ich gleich noch ein vorbei gehendes älteres Paar angebrüllt. Ist doch wahr!
Dabei hat der Opa noch sowas wie: "na du kleiner süßer" zu mir gesagt. Also echt.. ich bin eine Hündin: BRÜLL!!!

Hoch zufrieden werde ich mich jetzt auf meine Couch lümmeln.. und wehe Kerstin sagt irgendwas... BRÜLL!!

Mich gibts auch in "nicht nett" (*Archivbild)

Anmerkung von Kerstin: Mir reicht es für heute ;-)

Kommentare:

  1. Ach Smilla, wenn man ständig so blöd angemacht wird, darf man auch mal zurück brüllen!
    War halt nicht dein Tag!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  2. Recht hast du Diva!
    Die können mir heute alle den pelzigen Buckel runter rutschen, die ganzen Stinker aus der Nachbarschaft :-)

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Hi Smilla,

    warum solltest Du nicht auch einfach mal schlechte Laune haben? Die Kurznasen haben das doch auch manchmal! Und wenn dann noch so Meckerfritzen daherkommen, das Wetter einfach blöd ist und überhaupt das alles... das ist dann einfach zum Brüllen. Allerdings hat zu uns noch nie jemand "Süßer" oder so gesagt, wenn wir ihn anbrüllen (vielleicht sind wir zu laut?).

    LG und Wuff, Murphy & Nero

    AntwortenLöschen
  4. also echt.. man kann ja auch mal so einen tag haben.. ich brüll ja auch öfter mal..aber nur weil die anderen echt blöde sind..ich meine..wieso stellen die sich in die leine?? das macht mir angst und ich zeig was ich für eine bestie bin.. die können mich mal..

    deine lotta


    so..und nun schreibt das frauli..

    tja meine liebe..so isses manchmal.. aber dein letzter satz..der hat mich vom hocker gehaun..ich stell mir dich grade vor mit süßem hundeblick und diesem gedanken.. ohman.. du kannst jetzt ruhig brüllen weil ich soooo herzlichst lache..

    du bist sooo süß *indiebackekneif*


    glg doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hi Smilla,
    hat wohl ALLES gepasst zum Motzen! Es läuft JEDEM mal die Galle über. Obwohl ICH der Meinung bin, dass man Motzer ignorieren sollte...
    Tröstende und liebe Wuffis Isi

    AntwortenLöschen
  6. War wohl wirklich nicht dein Tag! Zum Glück gibt es solche furchtbaren Tage nicht so oft.

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.