Dienstag, 28. Juni 2011

Blöder weisser Wasservogel

Boah, war das blöd!!!
Heute sind wir nach dem Büro an den Osterbek Kanal gegangen. Eilbek hatten wir ja nun schon zwei Mal in den letzten Tagen, also wurde es Zeit für eine andere Gegend. Ich habe schon von weitem meinen Badeplatz gesehen. Oh super..
Kaum war ich offline, bin ich runter ans Ufer geflitzt und mit Anlauf rein in den Kanal. Um im gleichen Moment von Kerstin wieder zurück gerufen zu werden. Hatte ich gar keine Lust drauf, aber Hund hört ja...
Und wisst ihr, was der Grund für den Rückruf war? Guckt selbst:

Tja, die Viecher haben nun mal die älteren Rechte im Wasser und außerdem haben die Zurzeit auch Brutzeit. Ganz davon abgesehen, dass so ein Ömmel mich ohne weiteres kräftig vermöbeln würde.  Dabei interessieren die Paddelheinis mich nicht die Bohne, ist doch genug Wasser für alle da. Aber nein.. es fauchte und kam in meine Richtung geschwommen. Und dabei saß ich nur am Ufer!
Wir haben noch eine ganze Zeit gewartet, aber der hat sich nicht weg bewegt. 

Es blieb uns also nichts anderes übrig als weiter zu ziehen. Menno, war ich sauer!
Vom Kanal aus sind wir dann in den Grünzug gewandert und haben der Freilauffläche einen Besuch abgestattet. Bin ein wenig durch das Gras gestromert und habe herumgeschnüffelt.
Wirklich kein adäquater Ersatz für den geplanten Badespaß *grumpf*

Kommentare:

  1. Hallo Smilla, gut das du zurück bist. Mit den Viechern ist nicht zu spaßen. Wir haben im Frühjahr damit Bekanntschaft gemacht, als mehrere Schwäne unsere überschwemmte Buddelwiese eingenommen hatten.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Paddelheini ... welch wahres Wort. Gniiiee.

    Aber die hätten dich bestimmt verkloppt. Wenn die Küken haben, sind die noch humorloser als sonst. Es war also gut, dass dich deine Kerstin weggepfiffen hat.

    Morgen ist auch noch ein Tag. Sicher darfst du dann wieder baden.

    Bussi
    dein Max

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ihr zwei :-)
    Kerstin hat auch großen respekt vor den Viechern. Ich interessiere mich überhaupt nicht für die. Auch Gänse oder Enten lassen mich völlig kalt. Ich hab immer nur Augen für das Stöckchen, oder den Ball. Aber die Schwäne wollen einen ja immer gleich verkloppen. Enten und Gänse gucken nur blöd.. Ich glaube, Schwäne sind affektierte Blödheinis, jawoll!!!

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Max, mein Geburtstagsschatz :-)
    Ich wollte es ja erst nicht einsehen, aber Kerstin hat mich dann ziemlich angeranzt. Und so wie der Fatzke mich dann angeblubbert hat, war das wohl auch besser. Die Heinis sind mir echt `ne Nummer zu groß.

    *knutsch*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Hi Smilla,

    oh ja, mit so einem Paddelheini muss man wirklich vorsichtig sein. Vor "tausend" Jahren war Frauchen mal mit einem Tretboot unterwegs hier auf der Schwinge und da ging auch so ein Paddelheini auf Angriff. Was meinst du, wie mein Frauchen plötzlich in Pedalen ging, aus dem Tretboot wurde glatt ein Rennboot - grins.

    Liebe Grüße
    DJ

    AntwortenLöschen
  6. Hi Smilla,
    so ein Mist! Ich kenne solche Paddelheini's auch. Heidi ruft mich ebenfalls SOFORT zurück.
    Schade, dass du nicht schwimmen durftest, aber so ein Tobespazi ist doch ein kleiner Ersatz - gell?
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu *wedelwedel*

    Oh jaaaa DJ, dass kenne ich auch. Meine Zweibeiner fahren im Sommer oft Kanu mit mir, da sind die auch schon fix weggepaddelt wenn da so ein motziger Schnösel angedampft kam :-)

    Hej Isi. Tobespazi ist auch immer gut :-) Beides wär viel besser gewesen *hüstel* Aber DIE haben ja recht uns weg zu rufen. Viel zu gefährlich..

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.