Freitag, 29. August 2014

Urlaub im Harz, Teil 3: Die Okertalsperre, wir wandern an der Bode und freies Flitzen.

So, nun wird es aber Zeit für den nächsten Teil unseres Urlaubsberichtes.

Unsere nächste Tour führte uns an die Okertalsperre. Nicht wirklich spannend für uns Hunde, aber die Tippse war wohl als Welpe mal dort und wollte mal nachgucken, ob auch alles noch steht.

 Die Bäume stehen jedenfalls wie `ne eins...

 Der Okerstausee ist auch noch da... wenn auch nicht in Gänze befüllt.

 Und, naja, die Talsperre steht auch noch in aller "Pracht" herum....
Übrigens hat der Puper hier mal wieder seinem Namen alle Ehre gemacht und hat, als wir so ungefähr in der Mitte der Sperre angekommen waren, ersteinmal so richtig schön einen Haufen auf die Sperre gelegt. Vor begeistertem Publikum, versteht sich... *grins*

 Und weil es ja niemals einen Spaziergang ohne Hundebilder gibt: Hund vor Geröll.

 Und auch King Poop durfte auf dem Stein hocken.

Am nächsten Tag sollte es eigentlich auf den Brocken gehen. Die Tippse war von der Idee über 16km mit uns auf einen Berg rauf und anschließend wieder herunter zu klettern nur mäßig begeistert. Und ich auch: Habe ich doch als erste Amtshandlung mal die vorbei ziehenden Wanderhorden auffressen wollen. Lautstark, so wie ich das nun einmal mache. Tippse war genervt und ließ den Brocken einfach Brocken sein. Gut so! Was will so ein Flachland Zweibeiner auch auf einem Berg?

Stattdessen sind wir dann schön ein paar Stunden an der Bode entlang spaziert.

 Ich fand das deutlich besser als  auf einen Berg zu klettern.

 El Pupso war auch sehr angetan...

 ..und wenn wir zwischendurch mal eine Pause eingelegt haben, dann wurden -logo- wieder blöde Bilder gemacht...
 ...aber es gab auch leckere Wiener Würstchen für uns und die Zweibeiner *mjamm*

 Kleine, vor sich hin murmelnde Bäche gab es jede Menge. Wir haben aus jedem eine Kostprobe genommen: Lecker!

 Am Ende war die Tippse sehr zufrieden mit sich und der Welt ;-)

Da wir ja, dank der Tippse, während unserer Wanderungen ständig an der Schleppleine waren, wurde es irgendwann mal Zeit für ein wenig freies Flitzen.

 Alsbald war eine adäquate Wiese gefunden und es konnte losgehen: *wrommmmm*

 Du kriegst mich ja doch nicht eingefangen Jasper, ätsch!

 
 ...klar haben wir Marco geholfen den richtigen Platz zu finden um sein Revier zu markieren. Ehrensache.

 ....Leinenloses Flitzen macht fröhlich :-)

...und am Ende noch ein finaler Sprint, dann ging es zurück zum Auto (welches da ganz hinten als blauer Punkt zu sehen ist).

So, das war Teil 3. Einen hab ich noch...

Kommentare:

  1. Liebe Smilla,

    euer Urlaub war aber wirklich schön ... und das Wetter war augenscheinlich auch gut.
    Ich konnte mir so bildlich vorstellen, wie der kleine Puper auf der Talsperre ... ;) Aber wenn Hund muss, dann muss er eben!
    Schöne Wege, Wiener Würstchen, nette Gesellschaft und ab und an posieren für Bilder - wunderbar!
    Die Bilder sind übrigens wieder echt schön geworden - besonders auch die Tobebilder von euch beiden Turbohunden!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Ihr wart nicht auf dem Brocken? Da hoch zu wandern, ist doch voll lustig und so schön anstrengend für die Zweibeiner, die dann schnaufen wie ne Dampflok. Das hättet ihr unbedingt machen müssen.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  3. Diesen Sommer verbrachte ich meinen Urlaub im Hotel Schau ins Land. Absolute Spitzenklasse - hier wird einem Alles geboten. Von einem fantastischen Hotel bis hin zu 100 Freizeitangeboten, Attraktionen in den Ferienregionen & vielem mehr. Ich kann das Hotel nur weiter empfehlen!
    (www.hotel-schauinsland-braunlage.de)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Smilla,
    menno, ich hab bei Teil 2 schon geschrieben, dass mir Teil 3 gefällt, ich werd wohl alt :-)
    Gut, da brauch ich das jetzt nicht zu schreiben.
    Vielleicht schickt deine Tippse mal das Posefoto aus Teil 2 an Heidi bitte?
    Du willst immer noch andere Leute zerfleischen? Du weisst doch, das gehört sich NICHT!!!!
    Am besten finde ich, dass ihr endlich mal offline düsen durftet!
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
  5. Du, Smilla? Ich will ja nicht drängen, aber nachdem ich so viel Spaß hatte an eurem Urlaub, möchte ich den Rest auch noch gern sehen. Ließe sich das machen?

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.