Sonntag, 5. Februar 2012

Wärmender Mantel für Welpen

Hier könnt ihr heute mein Netzfundstück der Woche sehen :-)
Auch in England ist es so kalt wie bei uns hier. Was also tun, damit der kleine Welpe nicht so sehr friert? Die handelsüblichen Hundemäntel passen ja bei einem so kleinen Wicht noch nicht. Eine unserer Lancashire Heeler Freundinnen hatte da eine super Idee: Man nehme eine alte Socke und eine Schere. Und Voila:

Dies ist klein Bronte im super warmen Sockenmantel
Großartige Idee, oder?

Kommentare:

  1. Ein Hummelchen! *Beifall klatsch* Die Ringel werden später mehr, wenn das Kleine größer ist, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, genau Max :-)
      Die kleine Maus will mal ne große Brumsel werden.
      Ultrasüß, oder?

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  2. oh die kleine mausi ist ja supersüß! ne richtig kesse biene, wir ihr schon gemeint habt.

    coole idee übrigens mit dem socken! vielleicht klappt das sogar bei mir. papa hat nämlich riesenfüße. hihi

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia *wedelwedel*

      Ich glaub, ich tät in keinen Socken mehr passen... Höchstens wenn ich mich als Prsswurst verkleiden wollen würde ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  3. Klasse Idee! Schlauchbinden tun's auch.
    Das "Teil" schaut aber auch süüüüß aus!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi.
      Stümmt, bei so lütten Mäusen ist `ne Schlauchbinde auch ne prima Idee. Die kleine hier sieht allerdings in ihrem Hummelkostüm noch extra süß aus :-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.