Sonntag, 25. März 2012

Ruhiger Sonntag

Heute war bei uns nicht viel los. Heut ganz früh waren wir wieder allein im Park unterwegs. Heute ohne Bilder, denn es wären eh sehr ähnliche wie gestern geworden. So hatte SIE die Hände frei zum Werfen.  Matthias kam dann später vorbei und wir haben sein Auto weg gebracht. Mir scheint, es gibt soetwas wie den Tierarzt auch für Autos. Jedenfalls wird das Auto ein, zwei Tage zur Untersuchung weg sein. Danach sind wir eine Runde in der Frühlingssonne spazieren gegangen. Unseren Park haben wir allerdings nur geschrammt... Menschenmassen mit und ohne Grillgut auf den Wiesen. Nee, lieber nicht zwischen all den Leuten herumlaufen.

So sind wir einfach nur durch unseren Stadteil geschlendert.

Ich habe Stöckchen gefangen und verknuspert...

... und musste wieder "Sitz" am Kantstein üben.

War jetzt nicht wirklich ein Tag voller Action, aber mir hat er trotzdem gefallen. Hauptsache draussen :-)

Kommentare:

  1. Echt mal jetzt, Smilla. Das "Steh" von deiner Tippse ist heute aber nicht gut gelungen, ne? Die Füße so weit auseinander und dann die Hand im Jackenbeutel. Das musste noch üben mit ihr.

    Bussi
    dein Max

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiss Max. Sonntags bin ich immer etwas nachlässig mit dem Training...

      Löschen
  2. Hi Smilla,
    BINGO, Hauptsache draussen und überall umher schnüffeln. Da nimmt man schon so kleine Übungen wie "steh" an der Bordsteinkante in kauf - oder?
    Gutes Nächtle und einen schönen Wochenstart,
    liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi.
      Och joa.. solang es nur um das Warten am Kantstein geht, ist es in Ordnung :-)

      Dir auch einen schönen Start in die neue Woche :-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.