Freitag, 6. Juli 2012

Wieder zu Hause

Seit gestern Abend bin ich wieder zu Hause. Kerstin musste wieder einmal irgendetwas lernen und ich durfte nicht dabei sein *PÖH* Aber stattdessen war ich mit Matthias im Stadpark. Das ist eh viel besser als im Büro herum zu hängen.

Heute früh ging es dann aber wieder mit der Tippse ins Büro. Es hat in Strömen gegossen und war gleichzeitig ganz fies warm. Das ist echt nicht mein Wetter Leute... *blargh*

Nach Feierabend sind wir dann trotz der Sauna-Wärme noch in den Park an der Hamburger Straße gefahren. Leider hält ein Besuch in diesem Park immer eine äußerst unangenehme Übung für mich bereit.

Diese fiese, große Brücke... 

Ich habe die Brücke aber sehr gut gemeistert, wenn auch nur direkt in der Mitte laufend und mit eingeklemmter Rute... Spaß ist etwas anderes.

Aber nach der Brücke kam die große Klee-Wiese.

Viel besser, oder?

Stöckchen musste sein, auch wenn es mir eigentlich etwas zu warm war.

Und so hatte ich auch schon nach kurzer Zeit keine Lust mehr mein gelbes Stöckchen zu fangen. Viel zu anstrengend.

Heute wollte Tippse auch gar nicht das ich für sie posiere. Das bin ich ja überhaupt nicht gewohnt. Und so bin ich einfach auf einen Stein gesprungen und habe freundlich geschaut.

Kerstin musste so über mich lachen, dass sie dann trotzdem ein Leckerli rausgerückt hat und doch ein Bild von mir auf dem Stein gemacht hat. Hat ja gut geklappt ;-)

Danach hatte ich allerdings echt keine Lust mehr und wollte nach Hause. Es wurde immer drückender und schwüler und es donnerte auch schon ganz oft in der Ferne.

Richtig antreiben musste ich die Tippse. Die hat auch ganz schön geschwitzt und hatte überhaupt keine Lust sich schneller zu bewegen.

Am blödesten fand ich heute die Warterei an der Bushaltestelle.

Total Öde!!!

Und jetzt möchte ich nur noch hier zu Hause herumliegen und mich nicht mehr bewegen.

Kommentare:

  1. Schöne Bilder *hihi*

    Ja, diese ungute Hitze... *bäh*
    Da mag ich auch am Liebsten daheim bleiben und faulenzen ;-)

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, großer schwarzer Kumpel *wedelwedel*

      Jo, im Moment mag ich auch am liebesten abhängen. Flitzen und spielen wenn, dann nur früh morgens oder spät abends. Gut, dass Tippse das auch so sieht.

      *wuhuuu*
      die Smilla

      Löschen
  2. Hi Smilla,
    gern würde ich mal auf der Brücke vor dir herdüsen, gaanz dicht am Geländer! Supi Idee von dir auf den Stein zu hüpfen, so kann man auch Leckerchen erhaschen :-)
    An der Haltestelle schaust du wirklich nicht grad glücklich aus.
    Ich war gestern bei einem Halbbruder meiner Mutti Momo, da war es auch so heiss und wir haben bis auf einen kleinen Spazi fast nur im Schatten herumgelegen. Aber es ist öfter was für uns WAS "abgefallen" :-)
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi *wedelwedel*
      Heute komme ich erst dazu dir zu Antworten. Wir waren das ganze Wochenende unterwegs. Gestern haben wir Freunde von den Zweibeinern besucht, die auch einen Garten haben, so wie ihr :-) Da konnte ich schön im Schatten liegen und den Tag genießen, während die Zweibeiner sich amüsiert haben :-)
      Das mit dem Stein werde ich mir merken. Wenn es dann immer etwas für mich gibt, dann mache ich das ja gern ;-) Das mit der brücke musst du mir wirklich mal vorführen. Ich hab da echt richtig Angst...
      Ich werde gleich mal bei euch vorbei schauen. Ich muß doch wissen, was bei euch so los war.

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.