Sonntag, 9. September 2012

Mein Urlaubsbericht, Teil zwei.

Wirklich spektakuläre Dinge passieren in unserem Urlaub irgendwie nie. Wir wandern viel durch die Gegend und genießen die Ruhe und die Umgebung. Und natürlich macht die Tippse dabei ständig Bilder. Sie hat gestern Abend erst angefangen und ist noch dabei zu sortieren. Zweibeiner....

Unsere Urlaubstage plätschern also so vor sich hin. Und jeden Tag sind wir in den Dünen, am Strand, oder durch die Heidelandschaft und den angrenzenden Wald spaziert. Den Wald mag meine Tippse besonders gern. Als wir wieder dort hin spaziert sind, hat sie diesen Pfeiler hier entdeckt:

Tatsächlich hatte SIE sogar die Schleppleine dabei und wollte mich direkt anleinen... Matthias hat sie ausgelacht.. Tippse meint, eigentlich wäre sie ein sehr korrekter Mensch und würde sich an Regeln halten.

Aber mal ehrlich... Wer will denn hier angeleint laufen? Tippse hatte dann ein Einsehen und hat mich offline rennen lassen. Sie meinte dann, da ich nicht jagen gehe und immer in Sichtweite bleibe, kann man das durchgehen lassen.


Ich habe mich mit besonders willigem Posieren bedankt

Aber nicht nur ich habe brav für die Zweibeiner posiert.

Der hübsche Schmetterling hier durfte auch zeigen was er kann.

Und diese blühende Erika hier, die konnte ja eh nicht weglaufen :-)

Und auf dem Weg zurück zum Häuschen, da habe ich etwas ganz tolles entdeckt:



Da musste dann auch niemand Angst haben, dass ich fort gespült werde :-)

Und nach einer kleinen Mittagspause, mit Einkaufen im Ort, sind wir später wieder losgezogen in die Dünen und an den Strand.

Dort unten kann man "unser" kleines gelbes Häuschen mit unserem Auto daneben sehen.

Ich genieße die Aussicht...

 ....und kurz darauf kann ich schon meine Nase in den Sand stecken.

 Als Matthias in die Nordsee gehüpft ist, habe ich am Strand aufgepasst, das er nicht absäuft. Tippse hat nämlich sofort gebrüllt, wenn ich hinter ihm her wollte... PÖH.

Okay, okay, ich bin ja brav und gehorche. Statt Badespaß mit Matthias dann halt das Rauschen der Wellen und den Anblick genießen :-)

Nach so einem Tag bin ich dann am Abend immer völlig platt und penne fast sofort nach der Ankunft im Haus ein. Urlaub ist sooooooo wunderbar :-)

Kommentare:

  1. Boah, Smilla, wie kriegst du bloß den ganzen Sand wieder aus der Schnute? Panierte Zunge - ich würde verrückt werden (blä-blä-blä ... sabber).

    Aber sonst siehst du echt toll erholt aus. Und bespaßt. Freu dich doch, dass du den kleinen Teich gefunden hattest; Salzwasser aus der Nordsee ist doch iiiih im Fell.

    Oder nicht?

    Bussi
    dein Grüner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein Grüner *wedelwedel*
      Och, der Sand ist lecker und knirscht so schön zwischen den Zähnen ;-)
      Das Salzwasser mag ich eigentlich auch gern, das Baden hinterher, das mag ich weniger... dazu später mehr ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  2. hallo Smmilla,
    oh du hattest ja auch ne tolle urlaubszeit. die wellen sind ja richtig hoch,man o man. da wär ich freiwillig nie reingegangen. zum glück hast du ja noch was anderes zum planschen gefunden und du bist tatsächlich immer am *wedeln* ;)
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandy *wedelwedel*
      Die Wellen waren mir auch viel zu groß, da war mir der Teich wirklich lieber.

      Liebes *wau* & *wedel*
      die Smilla

      Löschen
  3. He, du hast aber einen tollen Urlaub erlebt. Und absolut ... gebe dir Recht ... die Landschaft ist viel zu einladend, um sie on-line zu erforschen. Gut, dass deine Tippse ein Einsehen hatte.
    Ich durfte in meinem Urlaub auch off-line durch die Wälder laufen. Das ist doch immer wieder am Schönsten!

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Amor *wedelwedel*

      Offline ist und bleibt das Schönste auf der Welt, das finde ich auch :-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  4. Hi Smilla,
    schön, dass du wieder daheim bist. Im ersten Beitrag hast du ja traumhafte Posebilder gezeigt, Heidi hat nur ein Wort gesagt: "Halsband" DIE hat auch immer was zu meckern! Dein Urlaub scheint Spitze gewesen zu sein. Das Video ist der Hammer, man sieht, wie glücklich du wedelst :-)
    Wenn Matthias ins Wasser gegangen ist, hättest du doch so ein ganz klein wenig....
    Na ja, ist schon besser, dass du auf deine Tippse hörst :-)
    Deine Zunge schaut super aus, mir macht SOWAS auch nix aus!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi *dollewedelt*
      ich bin irgendwie auch ganz froh wieder zu Hause zu sein. Obwohl noch ein paar Tage mehr Dänemark wären auch schön gewesen ;-)
      Der Urlaub war wirklich ganz toll. Und Tippse musste selber schon dran denken, dass sie nicht 1x ein Bild ohne Halsband gemacht hat *grins*
      Das mit den Wellen war echt ein klein wenig unheimlich... die waren riesig, so im Vergleich zu mir.. Aber nächstes mal ist vielleicht weniger Wind und ich versuche es doch noch mal ;-)
      Sand im Maul ist klasse, schmeckt so schön nach Natur *hihi*
      Heute Abend berichte ich weiter :-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  5. Huhu Smilla,
    na das ist ja ein tolle Urlaub gewesen. Ich denke du hattest viel Spass. Auch mein kleiner war dieses Jahr in DK. Und wir denken, es war bestimmt nicht das letzte mal, denn bisher haben wir noch keinen besseren Strand gefunden^^

    lg
    dani mit Inuki und Ghandi

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.