Freitag, 11. Januar 2013

Freitagvormittagspaziergang

Ach ja, es ist schon echt fein dass die Tippse jetzt immer Freitags frei hat. Heute konnten wir ein wenig ausschlafen (bis 7:00 Uhr) und sind nach der ersten kleinen Gassirunde bald zu einem schönen, langen Spaziergang aufgebrochen.

An die Osterbek sind wir heute mal wieder gegangen. Es lag sogar eine klitzekleine Menge Schnee und es war auch deutlich kälter als die letzten Tage. Richtig gut *wedelwedel*

Klein Jasper muß zwar weiterhin an der Schleppleine sein, aber auch mit der lässt es sich prima mit ihm spielen. Leider sind unsere Düsebilder _alle_ verwackelt. Tippse hatte nur die kleine Kamera mit, weil deren Akku nicht ganz so kälteempfindlich ist, wie der von der großen Kamera.

Das mit den gemeinsamen Posebildern haut leider auch noch nicht so hin.

Aber ich konnte dem Zwerg immerhin mal die Osterbek zeigen.

Baden durfte ich leider nicht. Tippse sagt, es ist zu kalt dafür.. PÖH!!

Statt eines Bads habe ich Jasper dann die Stelle an der Osterbek gezeigt, an der ich schwimmen gelernt habe. Ein historisches Plätzchen also :-)

Der Zwerg war schwer beeindruckt...

 Wir sind auch schon recht gut im Synchronschnüffeln.

Zwischendurch mussten wir allerdings auch noch ein wenig üben. Ich musste die üblichen "Pöppes", "Bleib" und "Hinlegen" Einheiten absolvieren... Und der Zwerg wurde im abgerufen werden geschult. Das klappt auch schon recht gut (im Gegensatz zum Rest *hihi*)

Auf dem Nachhauseweg hatten wir dann noch unendlich viele Gelegenheiten diese seltsamen, plötzlich gewachsenen Bäume überall an den Straßen zu beschnüffeln.

 An jeder Straße sind Berge von Tannenbäumen gewachsen. Und jeder riecht anders.. Voll spannend!

Nun sind wir beide platt und machen ersteinmal ein Nickerchen.


Kommentare:

  1. *yeah* Heeler-Pöppese *gg*

    Eure Bilder sind wie immer ganz spitze!

    Diese Bäume gibt es in meiner Gegend jetzt auch - unserer steht noch, denn Frauchen kann sch immer sehr schwer davon trennen -.-
    Versteh' einer die Herrschaften!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu lieblings Riesen-Heeler *wedelwedel*
      Danke für dein Fotokompliment *freu*
      Das Pöppesse Bild mag die Tippse auch sehr :-)
      So einen Indoor-Baum haben wir nie. Hier ist kein Platz dafür... Und dabei hat die Tippse so schöne Kugeln im Keller...

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  2. Hallo Smilla,
    das "beeindruckprofilfoto" vom Zwerg ist Spitze! Da ist es nicht so schlimm, dass die Düsefotos nix geworden sind :-) Ich kenne das Problem zur genüge von Heidi :-)
    Etwas mehr Schnee liegt schon bei uns, und kalt ist es auch, macht mir aber nix, besser als dieser ewige regen. ICH darf bei DEM Wetter auch nicht ins Wasser:-(
    Auch bei uns wachsen diese Bäume überall an den Strassenecken. Auf dem Foto sieht man ganz deutlich, wie Jasper die Gerüche "aufsaugt" und am Liebsten eine Dogge wäre! Du dagegen schnüffelst vorsichtig...
    Liebe und weise Wuffi's
    Deine Isi :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moinsen Isi *wedelwedel*

      Danke für dein Fotokompliment. Da war der Zwerg echt mal für eine Sekunde nicht am zappeln ;-)
      Bisher ist hier leider noch kein weiterer Schnee gefallen. Ich hoffe aber noch...
      Voll gemein, dass man bei dem Wetter nicht ins Wasser darf. Tippse meint, mir würden sonst Eiszapfen am Bauch wachsen und das wäre gerade jetzt, wo der Bauch noch nackig ist -wegen dem Ultraschall neulich- ganz besonders doof.. PÖH.. Sehe ich anders...
      Die komischen Bäume waren mir in der Tat erstmal suspekt, hast du sehr gut beobachtet ;-) Den Zwerg beeindruckt ja nix. Bin schon sehr gespannt, wie er seine erste Schulstunde heute meistern wird...

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.