Dienstag, 8. Januar 2013

Hausfriedensbruch - Oder: Abreibung für Jasper.



Quengelige Kinderstimme: Hallo ihr alle da draussen. Heute bin ich es mal wieder, der Jasper, der hier berichtet. Ich muß euch nämlich unbedingt erzählen, wie fies und gemein die olle Smilla ist! Sie hat mich heute zwei!!! mal verhauen... Ein mal so doll, dass mein Ohr geblutet hat. Und ich habe nix gemacht, echt!

Mach mal halblang Zwerg! Du warst frech, respektlos und beim blutigen Ohr hast du im Weg gestanden...Klarer Fall von selber Schuld *grrr*

Hab ich gar nicht!

Hast du sehr wohl *knurrr* Und damit nicht genug.. Nachdem du deine Abreibung bekommen hast und mit "brüllen wie ein Baby" fertig gewesen bist, da hast du mich von deinem Kissen aus angekeift!!! Hallo?

Du hast mir weh getan. Und ich bin hier der Mann im Haus *wüff wüff*

Leg dich hin Zwerg. DU hast hier genau gar nix zu melden!!! Mein Büro, meine Tippse, mein Sofa, mein Bett!!! Und MEIN Spielzeug!!! Und nur wenn ich es sage, dann darfst du mal mucksen!!

Du hast nicht aufgehört an meinem Ohr zu zerren als ich gequietscht habe!!! Das ist unsozial, olle Zicke!!

Du warst unerhört frech!!! Und du musst dich mal gar nicht beschweren. Immerhin ist die Tippse dazwischen gegangen und hat mich von dir weg gezerrt!! Das macht die sonst nie!!

Sonst hörst du ja auch auf wenn ich schreie!!! Blöde Kuh!!!

Du bist gleich reif für die nächste Packung, Nervensack!!!

... Hier schreitet nun die Tippse ein, die für heute wirklich genug von streitsüchtigen Hunden hat *seufz* Was auch immer heute mit den beiden los ist.. Bad Vibrations vielleicht? Fürs erste lagern nun beide in verschiedenen Zimmern und das ist auch gut so...

Kommentare:

  1. Ohje da machst Du ja wirklich einiges durch.

    ich bin echt froh das die beiden Hunde hier sehr mh "lieb" zueinander waren und sind.

    Gute Besserung dem Zwerg
    Einen Kauknochen für Smilla (zum Frust ablassen)
    einen Tee und ein heißes Wohlfühlbad für die Tippse.

    Grüße,
    Ameis / Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu *wedelwedel*

      es ist manchmal schon ziemlich wuselig bei uns. Und wenn der kleine mal auf die Glocke bekommt (also so richtig, nicht nur eine Zurechweisung durch mich) dann ist die Tippse schon kurz mal besorgt. Das gibt sich aber schnell wieder. Gestern haben wir dann auch zu Hause noch miteinander gespielt und alles war wieder gut :-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  2. Hi ihr zwei BEIDE,
    ich kann euch nur raten, euch zu vertragen! Ich war auch mal so aufdringlich und frech zu Momo. Da hat mich Heidi kurzerhand kastrieren lassen, ich hatte Bett- und Couchverbot und war auch so Schütze A.....
    Das hat geholfen, ich hab mich ganz schnell eingekriegt! Hi Jasper, Ohren bluten schnell mal, und eine Smilla motzt man nicht an! Pass nur auf, sonst fehlt dir am Ende gar noch WAS WICHTIGES :-) :-(
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi *wedelwedel*
      Tippse wird auch echt nicht müde uns von dir und Momo zu erzählen, und das wir auch so toll miteinander werden sollen wie ihr beide es seid. Und so arbeiten wir dann daran, auch wenn es manchmal schwer ist... Sowohl für mich, als auch für den Terrorzwerg und auch die Tippse... die leidet nämlich immer ein wenig, wenn sie den Zwerg aus dem Bett oder von der Couch werfen muß ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
    2. Ach Smilla,
      Heidi hat es auch sooo leid getan, dass sie mich nicht auf die Couch lassen durfte, dabei habe ich das ganz schnell begriffen, und hingenommen, DAS ES SO IST! sag deiner Tippse, dass sie stark bleiben soll!
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
    3. Huhu Isi.
      Sie bemüht sich wirklich sehr und es ist sehr hart (sagt sie). Weil ich aber angefangen habe mich stundenlang unter der Couch, oder dem Bett zu verstecken und auch wenn man mich lockt nicht heraus zu kommen, leidet sie nun still und scheucht den Zwerg sehr konsequent. Ich hoffe, sie hält das auch wirklich durch :-/

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  3. Hallo liebe Tipse ;)

    wir hatten bei allen unseren "Hundefamilien" mal solche Tage. Ein Hund in anderer Stimmung und schon war ein Tag nicht so toll. Zum Glück hat es sich immer wieder eingerenkt, war nur für uns Menschen
    stressig - die Hunde haben es relativ schnell geklärt und vergessen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ihr drei *wedelwedel*

      Hier ist das auch Tagesformabhängig. Und das der kleine so eine richtige Abreibung bekommt, das kommt auch echt eher selten vor. Klingt immer nach viel mehr, als wirklich los ist... aber es scheint die Tippse zu beeindrucken, wenn er so brüllt. Aber auch bei uns war dann gestern Abend wieder alles gut und wir zwei haben miteinander gespielt und uns vertragen.

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  4. Wuff ihr Beiden,
    ihr müsst euch doch nicht zanken, im Gegenteil - wenn ihr zusammenhaltet könnt ihr alles erreichen.
    LG Silas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hm... so habe ich das noch gar nicht betrachtet Silas. Der Zwerg ist nämlich echt ein Emporkömmling.. Seine Talente für meine Zwecke zu nutzen... hm... ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  5. Huih Smilla,

    haste heute mal den "Böse-Große-Schwester-Tag" erwischt? Oder der Kleene den "Unbelehrbar-nervig-bis-zum-Erbechen-Tag"?
    Tröste dich kleiner Jasper, das kommt vor und solange Du der Kleene bist, wirste das auch einstecken müssen von der Großen ;-P

    LG und Wuff, haltet die Ohren steif (und Trösteschlabber für Kerstin), der Nero

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nero *wedelwedel*

      Ich glaube, gestern war einfach ein komischer Tag und darum war die Laune nicht so gut wie sonst immer bei mir ;-)
      Zwerg Jasper hat die Kloppe aber gut weg gesteckt und ist inzwischen wieder genauso frech wie immer ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  6. Huhu Smilla,
    also ich würde dem Zwerg ja was erzählen, wenn ich in der Nähe wäre....einfach meine Smilla anmachen.....das geht gar nicht. Ich finde es gut, dass du ihm in seine Schranken weist, sonst lernt er es ja nicht.
    Soll von Josie an Tipse ausrichten, sie weiß, was die durchmacht und lässt schön grüßen......was auch immer das heißen soll:-)
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ronny *wedelwedel*

      Joa, der ist echt frecht der Jasper. Aber ab und zu bekommt er dann ja auch richtig eines auf die Glocke. Das muß wohl sein, sonst würde das hier ausufern ;-)

      Die Tippse lässt lieb Grüßen. Sie sagt, es ist wirklich maaaanchmal schwierig, aber das tolle an zwei Hunden würde überwiegen... Ich weiss nicht was sie mein.. du?

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  7. Mann, da ist man ja echt froh, wenn man Einzelhund ist!

    Arme Smilla, der Kleine scheint echt sehr schwer erziehbar zu sein *lol*

    Ich hoffe, ihr vertragt euch bald wieder!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein Riesen-Heeler *wedelwedel*

      Ach, sooo schlecht ist es nicht mit einem Mitbewohner.
      Unser Terrorzwerg ist halt mit einem ausgeprägten Ego bestückt, da müssen wir wohl durch.. Aber am Samstag beginnt ja auch die Hundeschule... *gnihihi*

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  8. hallo ihr lieben!

    also ich kann ja beide seiten sehr gut verstehen. auch mit meinem bff ist es manchmal nicht so einfach. aber plötzlich zu 2t daheim sein, das ist echt noch mal was anderes. und frauchen kann eure tippse echt gut verstehen. ja ja, wahrscheinlich habens alle 3 nicht leicht. ;) aber das sind zum glück nur kurze momente und der streit wird bald wieder vergessen sein.

    smilla, mann, was machst du für sachen! als wir das von deiner kotzerei nachgelesen haben, sind uns unsere herzen ganz schön in die hose gerutscht. gott sei dank geht es dir wieder gut!!!

    dackelbussis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Pia *wedelwedel*

      Es sit schon deutlich wuseliger hier zu Hause seit Jasper da ist, wohl wahr... Aber es macht auch viel Spaß und die Zeiten, in denen wir streiten sind deutlich geringer als die, in der wir spielen :-)
      Irgendwann hat der Kleine sicher kapiert, wer hier der Boss ist... *hoff*

      Das mit meiner Krankheit war wirklich ganz schön beängstigend. Mir gings sooooo dreckig. Aber inzwischen ist das wieder vergessen *freu*

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.