Freitag, 10. Mai 2013

Der Jasper musste zum Tierarzt

Die Tippse sorgt sich ja bei jedem Pups um uns. So jetzt auch als sie bei Jasper etwas entdeckt hatte, das ihr nicht "normal" erschien.. Moment mal Smilla, hier geht es um mich, also darf ich auch davon erzählen *schubs*  Jaja, ist ja schon gut Puper. Dann mach du mal...

Also: Die Tippse, die hat echt nicht mehr alle beisammen. Wenn sie gleich mich gefragt hätte, dann hätten wir uns den Besuch bei der Frau Doktor sparen können. Naja, so sind sie, die Zweibeiner.
Tippse hat nämlich geglaubt, sie hätte an meinen "Familienjuwelen" eine Beule entdeckt. Und diese "Beule" die kam ihr nicht geheuer vor... Also, rein mit den Hunden in die Box und ab zum Doc. Die olle Smilla musste auch mit *kicher* Zum Üben, hat die Tippse gesagt.

Bei Frau Doktor angekommen habe ich erstmal das Wartezimmer zusammen gebrüllt. Da waren noch andere Hunde und denen musste ich ja gleich mal zeigen wer hier der Tyrannosaurus-Pup im Hause ist, gell? Die Zweibeiner haben alle gelacht und die Tippse fand das gar nicht komisch...

Als wir dann dran waren, hat die Tippse der Frau Doktor erzählt, dass sie glaubt ich hätte einen Knubbel an den Klöten. Frau Doktor hat geschaut: *grabbel* *grabbel* "Wo denn, ich seh nichts?"  "Moment, ich dreh ihn mal um... Da, sehen Sie?" Frau Doktor musste lachen. " Ach so, das... das ist okay so, das ist der Nebenhoden." *grins* Oha, peinlich für die Tippse. Sie hat sich dann damit heraus geredet, dass sie ja bisher nur Hündinnen hatte *kicher*. Frau Doktor meinte aber, lieber ein mal zu viel, als ein mal zu wenig kommen. Und bezahlen mussten wir auch nichts. Nett oder?

Und so sind wir wieder auf der sicheren Seite und mit meinen Juwelen ist auch alles fein. Wenn DIE doch nur gleich mal mich gefragt hätte.... *kicher*


 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Smilla und hallo lieber Jasper! Was für eine spannende Angelegenheit! Ich kann mir gut vorstellen, wie es Euerer Tippse zumute war! Bei solch empfindlichen Teile ist es wirklich besser einmal zu viel zu fragen als einmal zu wenig!
    Liebe Grüße
    Euer Arno (im Moment mit Schrumpfklöten, weil ich zu viel Radau gemacht habe...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, Arno... Schrumpfklöten sind aber auch nicht so toll... Was hast du denn nur angestellt ;-)
      Ich bin jedenfalls froh, das bei mir alles gut ist ;-)

      *wuhuu*
      der Jasper

      Löschen
  2. Oh-ha! *grabbel-grabbel* Natürlich von Frauen. Was haben die da zu suchen? Und dann nicht mal wissen, was Nebenhoden sind. Dabei ist das ganz einfach zu merken: Nebenverdienst - Nebenhaus - Nebenhöhle - Nebenhoden. Lernt jeder Junge noch vor dem ersten Stehpinkeln. Du hast ganz recht, das Wartezimmer ordentlich aufzumischen; so geht's ja nun nicht. Bei meiner Tierärztin hat die Putze doch tatsächlich gesagt: "Hoden? So was hat der?" Nicht zu fassen, was wir Männer uns bieten lassen müssen. Kann man denen nicht mal das Östrogen ablassen? Ich glaube, die Welt wäre dann besser. Oder wenigstens einfacher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es Max!
      Was ich mir hier in meinem jungen Alter schon alles von den Weibsen bieten lassen muß!!! Die werden schon sehen.. wenn ICH erstmal groß und stark bin, dann... ja dann... ;-)

      *wuhuuu*
      der Jasper

      Löschen
  3. Ich kann euer Frauchen gut verstehen - wenn man das noch nicht gesehen hat ... dann kann es schon erschreckend sein.
    Hat den jeder im Wartezimmer erkannt, wer der Chef-Puper ist?

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella *wedelwedel*
      ICH bin ja der Meinung, dass nach meinem Gebrüll jeder im Raum wusste, wer der Chef-Puper ist. Smilla meint, ich wäre größenwahnsinnig und die hätten mich alle ausgelacht... Hab ich nix von gemerkt, so!
      Die Tippse wird nun hoffentlich wissen, wie meine Juwelen auszuschauen haben *grins*

      *wuhuuuu*
      der Jasper

      Löschen
  4. Hi Jasper, da hast du aber echt Glück gehabt...
    dass es so normal ist...
    Unsere Frauchen sind oft ja so überbesorgt.
    wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tibi *freundlich wedel und lieb guck*
      Oh ja, die Zweibeiner sind immer sehr besorgt... Im Grunde ja nicht schlecht, aber wenn einem dann so unferfroren wo hin gegrabscht wird *hüstel*

      Liebes *wuguuuu*
      der Jasper

      Löschen
  5. Liebe Smilla,
    Heidi hat vor sich hin gekichert, als sie Jaspers tönenden Kommentar gelesen hat :-) Allerdings hat DIE ja Ahnung, und deine Tippse wohl nicht wirklich vom männlichem Geschlecht....?!
    Allerdings kann der Nebenhoden auch mal entzünden, das ist SEHR schmerzhaft, also ruhig den Pupser genau untersuchen :-)
    Die Flitzebilder vom vorigen Beitrag sind DER HAMMER!
    Ich freue mich, dass Jasper schon ohne Schleppleine düsen darf!
    Heidi war von ALLEN Fotos wieder total begeistert!
    Habt ein nettes Wochenende!
    Liebe Wuffis Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isi *wedelwedelwedel*
      Smilla sagt, zu dir muss ich ganz besonders nett sein, weil du ganz besonders bist *wedelwedel*
      Du hast es richtig erkannt: Keine Ahnung hat die Tippse. Sagt sie ja selbst... Vorher noch nie einen Rüden gehabt... Jaja.. und in Bio damals wohl nicht aufgepasst und überhaupt macht sie alles andere wohl im dunkeln *kicher*
      Trotzdem gut, dass sie immer mal guckt, ob an uns alles noch dran ist ;-)
      Ich bin übrigens auch voll stolz, dass ich jetzt ohne Schlepp laufen darf :-) Hat sich Smillas Tipp doch gelohnt. Sei einfach lieb und lass dich anleinen, die kriegen dich eh...
      Ein großes Dankeschlabber für dein Fotokompliment. Die Bilder mag ich auch. Wir sehen immer so Torpedomäßig gut aus beim Flitzen :-)

      Liebes *wuhuuu* und noch einen schönen Sonntag
      der Jasper

      Löschen
  6. Hi Smilla, ooooohooooo - er ist eben ein ganz normaler (!) Junge...das kennen wir nur zu gut....knallrotwerdend.... ;-)
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aiko *zaghaft wedelt*
      Bist duuuu aber groß! Smilla sagt, du bist lieb *hinwerf und wedel*
      Ja, ich bin ein ganz normaler Rüde. Irgendwann werden die beiden Weiber hier das auch noch merken. Hoffe ich jedenfalls ;-)

      Liebes *wuhuuu*
      der Jasper

      Löschen
  7. Ha, ha, ha, ha *lach*
    Suuuper, Jasper! Da hat die Tippse bestimmt ein komisches Gesicht gemacht. Aber weißt Du, besser sie passt einmal zu viel auf, als einmal zu wenig. Die Geschichte ist jedenfalls großartig!
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke *wedelwedel*
      Das Gesicht war Filmreif *grins*
      Immerhin hat SIE wieder etwas dazu gelernt und ich konnte mit Frau Doktor flirten ;-)

      Liebes *wuhuuu*
      der Jasper

      Löschen
  8. Hallo Jasper,
    hihi, so sind die tippsen. aber super das du nix hast. wenn ich mal wieder zum arzt muss nehm ich dich mit. ich habe immer solche angst im wartezimmer dann kannst du dort die helferin anmotzen.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy *freundlich wedelt*
      Boah, du wohnst aber weit weg *staun* Smilla hat mir erzählt, dass du in dem gleichen Land wohnst, wo heute ihr Züchter lebt und wo früher die ganzen Mumien gemacht worden sind. Voll spannend finde ich das *wedelwedel*
      Wenn ich mich in ein Flugzeug schmuggeln kann, dann komme ich nächstes mal gern mit dir mit. Hübschen Hündinnen kann ich nix abschlagen *charmant wedelt*

      Liebes *wuhuuu*
      der Jasper

      Löschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.