Montag, 13. Mai 2013

Jasper ist verliebt...Ohjeeee

Leute... hier ist `was los!
Vorhin im Grünzug: Lustiges Hundekumpel-Treffen. Jasper macht erst wieder den großen Poop-a-lot und brüllt alle anwesenden Kollegen an (gut, das so ziemlich alle ihn kennen und das eh nicht ernst nehmen).
Dann auf ein mal: Großes herumstolzieren, Rute ganz nach oben, Brust raus, Ohren hoch und den Kackstelzen-Walk vorführen.
Herrjeh, da war doch die Bunny (eine French Bully Hündin) läufig. Wie peinlich der Puper ihr am Hinterteil hing. Und was hat der sich da aufgeplustert. Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. 
Nach dem Treffen war der Zwerg zu nix mehr zu gebrauchen. Nur noch hektisch schnüffeln und den großen Pups machen.

Hier zu Hause hat er sich dann soförtlich in seine Box verzogen. Und aus der Box kamen dann Gesänge... Boah Leute.... der kann vielleicht jaulen!

Inzwischen kommt er da auch mal wieder heraus, fiept und jammert aber immerzu herum und glotzt aus dem Fenster. Das kann ja noch heiter werden hier. Werd mir wohl mal Ohrstöpsel besorgen müssen...

 ...und so leidet er vor sich hin...

ICH werde ihn nicht bemitleiden. Der Zwerg ist 9 Monate alt!!! Noch viel zu Lütt für solche Sachen tztztztz....

Kommentare:

  1. *hihi* der arme Fratz ;-)

    *wuff* Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Smilla,

    ich bin auch erst 10 1/2 Monate alt, aber ich kann nur sagen: Früh übt sich, ...

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Smilla,

    ich kann mir gut vorstellen, was bei euch los ist. Wir haben hier die andere Seite - läufige Hündin, die jeden Rüden anschmachtet ;)
    Zum Glück geht auch diese Phase vorbei.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jasper,

    hab grad euren Blog entdeckt. Und was du da schreibst, kommt mir ja sooo bekannt vor. Also, pass auf, du musst stundenlang heulen und jedes Mal, wenn du eine Hündin siehst, wie ein Bekloppter an der Leine zerren.

    Hast du grad keine dran, umso besser. Leg einen Sprint ein, Frauchen kriegt dich sowieso nicht und schon hast du Spaß.

    Ich darf leider nicht von der Leine, wenn läufige Hündinnen oder unbekannte Hunde in der Nähe sind, mir ist das also noch nicht gelungen, aber vielleicht hast du mehr Glück.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  5. Na, dann kann's ja jetzt losgehen: Kronjuwelen samt Nebendesign überprüft, der Kackstelzen-Walk sitzt, Hunger und Aufmerksamkeit zurückgefahren, die Stimmbänder auf Gefiepe gestimmt. So hinterlässt man Eindruck, Kleiner. Du bist auf dem richtigen Weg. *kicher*

    AntwortenLöschen
  6. Oh jemine, liebe Smilla, so was aufregend wie bei Euch im Moment haben wir noch nicht gehabt, bis jetzt zumindestens! Viel Spaß mir dem Liebekummer und hoffentlich ist es bald vorbei!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  7. Hi Smilla, das kenne ich und den Gesang - ohjeeeeeh - schlimmer als Frauchen´s Töne, so mein Herrchen und das heißt was!! Doch die Natur soll es bestimmen - keine Krise kriegen, der wird sich beruhigen - aber noch mal auf die Spur kommen - das bedeutet schon noch mehr "leiden"....ach wie ich die Rüdenmanier kenne....wir sind alle gleich...immer wieder und selbst ich als gestandener Mann - (ja) kann dem Duft der Weiber nicht entfliehen. Auf dem grünen Hundeplatz ist da auch so eine mit Restduftnoten...jammer - sabber - schmatzen - und hinterherschnüffeln.
    Wuff und LG und einen Krauler für Jasper
    Aiko

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr zwei,
    Smilla da haste deinem kleinen schützling ja was beigebracht ;) ich stell es mir sehr lustig vor wie der kleine sich ganz groß macht und dann das gejaule hihi.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
  9. Ach Smilla,
    jetzt denkt DER auch noch, dass er der EINZIGE Rüde auf der Welt ist. Sag ihm, er soll sich in acht nehmen, sonst... könnte was "Einschneidendes" passieren :-(
    Du verstehst DEN sicher gar nicht - oder?
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  10. Ach je, die Liebe....
    Davon kann der Holmes auch ein Lied singen (im wahrsten Sinne des Wortes). Wir kennen diese sehr besondere "Musik" nur zu gut. Und was die mögliche Verweigerung der Nahrungsaufnahme angeht: Fressen wird eindeutig überbewertet (behauptet jedenfalls der Holmes)
    Liebe Grüße und Krauleinheiten für die Wauzis
    sendet Euch Silke

    AntwortenLöschen
  11. Früh übt sich - gut gemacht, Jasper *höhö*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.