Montag, 10. März 2014

Sonntagsspaziergang

Am vergangenen Wochenende waren wir mal wieder bei Marco. Der wohnt ja in einer ganz anderen Ecke als die Tippse, da wo der schöne Deich ist (*Anm. der Tippse: Rothenburgsort heisst der Stadteil) und somit war von vorneherein klar: Das Wochenende wird toll!!! Nicht nur, das der Deich quasi vor der Tür liegt, Hund kann auch den lieben langen Tag auf dem Balkon frische Luft schnüffeln uuund meistens machen wir, wenn wir dort sind, auch einen schönen Ausflug.

 *schüff, schüff* Frischluft...

 *Sonne anbet*

So auch gestern. In die Boberger Niederung sind wir gefahren, total schöne Gegend dort. Wenn auch gestern ein wenig überlaufen. Die ersten Sonnentage locken wirklich so ziemlich jeden Zweibeiner nach draussen.



Dort angekommen hat die Tippse sich direkt nach dem Aussteigen aus dem Auto erstmal aufgeregt. Hat sich doch so eine dämliche Zweibeinerin (*Model Dauerwelle, blaustichig, korallenoranger Lippenstift und massiv überkandiedelt) erdreistet, uns ohne weiteren Grund anzupampen: Wir stehen da so mit der Tippse und warten auf Marco, da sagt die doch, oder besser brüllt "HIER SIND ÜBRIGENS VIELE REHE!!!", Tippse so "Ja, und die Hunde sind an der Leine..." "ICH WOLLTE ES JA AUCH NUR MAL GESAGT HABEN: VIELE REHE!!!". Äh, ja.... Tippse war leider nicht schlagfertig genug.. Sowas wie "Meine schlingen die am Stück, keine Sorge..." ist ihr leider nicht eingefallen. So was blödes. Sagt die olle Tussi das ausgerechnet unserer überkorrekten Tippse. Die leint uns ja nie nicht irgendwo ab wo wir nicht dürfen (es sei denn, für ein Foto) und wedelt immer schon von weiten mit den extra bunten Pupsbeuteln. Nun denn....

 Jasper, direkt nachdem er sein erstes Reh verschlungen hatte...

 Heeler auf der Pirsch...

 Lecker war es, das Wild ;-)

 Und weil das mit den Posefotos ohne Leine nicht so recht geklappt hat..

 ...gibt es ordnungsgemäße Bilder mit der ollen Leine dran :-)

Trotzdem war das ein sehr schöner Spaziergang. Viel zu schnüffeln, etwas Wasser für die Pfoten gab es auch und schön lange waren wir auch unterwegs.

 Jasper tankt nach...

Äh, wie jetzt? Wie soll ich mit dem Ding denn bitte schwimmen?

Kommentare:

  1. Hey Smilla,

    solche komischen Leute gibt es scheinbar echt überall. Die sollen doch in ihrem Solarium bleiben und nicht in UNSERE Natur abhauen. Da haben die doch echt nix verloren, oder? Aber schön, dass ihr trotzdem noch Spaß hattet, wenn auch leider nur online.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Smilla,

    da ist euer Frauchen aber auch einem besonderen Exemplar begegnet :) Wobei - Heeler können wahrscheinlich wirklich am Stück so ein ganzes Reh verschlingen ... woher sollte den sonst die ganze Energie kommen ?!
    Bei manchen Menschen ist es wahrscheinlich besser, wenn man sich umdreht und sich einfach seinen Teil denkt - aber leider funktioniert das bei mir auch nicht immer!
    Die Bilder sind wirklich wieder sehr schön geworden - die Tippse wird immer besser mit der Knipse ;)

    Liebe Grüße und lasst euch die Rehlein weiterhin gut schmecken,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  3. Haha das wäre so lustig gewesen... "Meine schlingen die am Stück, keine Sorge..." ich kringel mich hier gerade ;) Menschen gibt es...
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Smilla,
    na, DAS bei deiner überkorrekten Tippse, ICH hätte da schon offline neben Heidi gestanden, aber MIR traut man vielleicht nicht zu, dass ich sehr schnell sein kann :-)
    Auf jeden Fall hattet ihr ein schönes Wochenende, und zum Schwimmen ist es eh zu kalt!! :-) Ich weiss schon, für euch nicht.
    Der Puper tankt nicht nach, der puscht in's Wasser - oder?
    Heidi sagt:"Die Düsefotos sind PERFEKT"!!!
    Liebes Wuffi Isi,
    der ALLE Bilder gefallen

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.