Donnerstag, 17. Februar 2011

Das Kartonspiel

Es ist nicht so, dass wir heute munterer wären als gestern.. Aber immerhin versucht Kerstin etwas gegen die Trägheit zu unternehmen. Der Versuch nach Feierabend noch eine große Runde durch den Park zu gehen ist allerdings kläglich gescheitert: Eisbahnen statt Spazierwegen. Kerstin hat es versucht, hat aber nach zwei beinahe Bauchklatschern aufgegeben. Sieht ja auch albern aus, so eine lebensgroße Elfi Ömmel auf dem Rücken..
Statt Stöckchen auf der Wiese gab es dann Leckerli im Karton im Wohnzimmer. Auch gut, macht immer wieder Spaß. Und ich muß das Chaos hinterher ja nicht beseitigen *wedelwedel*

 

Nach erfolgreichem Entfernen der leckeren Bröckchen ziehe ich mich nun wieder auf die Couch zurück. Noch ein wenig müde herumliegen. Kerstin darf derweil die zerfetzte Zeitung wegräumen *hihihi*

*wuff*

Kommentare:

  1. Hi Smilla,
    solch Sauerei darfst du machen? Ausserdem hast du auch noch dein Personal, welches den Mist hinterher wegräumt - cool!!
    Gute N8 und liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Smilla,

    mönsch, DAS möchten wir auch mal wieder spielen... Aber irgendwie hat Hanne keine Lust, das Chaos nachher wieder zu beseitigen :-(

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin könnte auch Kingergärtnerin im Hundekindergarten sein, ihr falln immer lustige Spielchen ein!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  4. Hi Smilla,
    hat Kerstin alles gesäubert?
    Der Vorschlag von Diva mit der Kindergärtnerin ist suuuper...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen *wedelwedel*

    Jipp, sie hat alles ganz brav wieder weg geräumt. Hat schon etwas, so eine eigene Putzfrau *kicher*
    Hm.. Hundekindergärtnerin.. keine schlechte Idee.. würde nur eng werden hier *hihi*

    Liebes *wuff*
    die Smilla

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.