Montag, 18. Juli 2011

Home sweet home

Nach dem Büro ging es heute gleich zu unserer Heimatwiese. Nach einer ganzen Woche Abwesenheit mußte ich dringend gucken, ob es etwas neues gibt.
Zuerst gab es gar nichts neues, es war nämlich niemand da. Aber kaum 5 Minuten nach unserer Ankunft kam Alex mit seiner Zweibeinerin. Und kurz danach kam auch Minnie. Fehlte nur noch Barbie.

Barbie kam aber noch nicht. Stattdessen kam dann eine Schäferhündin. Die kannte ich noch nicht.. Jetzt kenne ich sie und ich glaube, ich habe vorerst mal Angst vor ihr.
Kerstin meint, ich habe selbst Schuld, denn ich habe die gleich zur Begüßung angezickt. Tja, das hat die sich nicht gefallen lassen und hat zurück gezickt. Da habe ich mein Kreischkonzert gestartet... Gutes Benehmen ist in den Augen von Kerstin etwas anderes. Drum durfte ich auch nicht auf den Arm, sondern mußte unten bleiben. Da wo die gefährliche Hündin war.. Voll fies. (*Anmerkung von der Tippse: Auf den Arm darfst du nie wenn du so einen Blödsinn verzapfst.. soweit kommt es noch Frollein!)

Gut zu wissen, dass nicht nur ich so ein Kreischmonster bin. Minnie hat nämlich auch ein Konzert gegeben. Als die Hündin rennen wollte, da hat dann Minnie gezickt. Und auch für Minnie gab es Gegenwind, genau wie für mich.. Und Minnie hat dann auch losgekreischt.. Große kleine Zicken Show. Kerstin meint, Minnie und ich sollten einen Club gründen. PÖH!

Kurz drauf war die Hündin weg und Barbie und Donna kamen. Die beiden haben ein sehr entspanntes Sonnenbad genommen. Ich hab lieber weiter unter der Bank gesessen.. wer weiss, ob die Schäferhündin nicht doch noch mal zurück kommt?

Als kurze Zeit später Püppi kam, da habe ich mich dann aber doch noch mal bewegt. Guten Tag sagen tut Hund dann doch noch..

Auf dem Weg nach Hause musste ich dann doch noch Posieren.. Hatte ich nicht gestern erst? Puh.. Nö, heute hab ich keinen Bock:

Viel besser finde ich, wenn ich in aller Ruhe im Gebüsch herum krabbeln kann :-)


Kommentare:

  1. Hi Smilla,

    ups - Du bist ein Kreischmonster? Tssss ;-) Ehrlich gesagt, geben wir auch eine passende "Antwort", wenn uns jemand anmault, da können wir die Fremde ein kleines bisschen verstehen... Aber die weiß eben nicht, dass Du eigentlich die liebste kleine Smilla der Welt bist :-D
    Aber Du hast Dich bestimmt über den "Gegenwind" auch erschreckt, oder?

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  2. *kleinlaut sei* Ja, ich bin ein Kreischmonster.. sehr zum Leidwesen von Kerstin. Und so sehr sie sich auch wünscht, ich würde mir das mal merken, wenn mir wer Kontra gibt.. Ich mache das immer wieder. Trotz aller bisherigen Versuche. Aber sie gibt nicht auf..
    Der Gegenwind hat mich sehr erschreckt.. drum ja das Geschreie.. "zu Hüüülfää, sie frisst mich..!!" ;-)

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Club gründen ist trotzdem eine gute Idee - aber bestimmt nicht so, wie sich das deine Tippse denkt!
    "Gewerkschaft der geknechteten Hunde", die von ihren Zweibeinern auch noch hemmungslos im Stich gelassen werden - das wäre was!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  4. Enya, das ist eine ausgesprochen gute Idee. Das werde ich der Minnie bei unserem nächsten Treffen mal vorschlagen :-)

    *wuhuu*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Smilla,

    du müsstest mal mit uns gemeinsam spielen.
    Dann brauchst du keine Angst haben und schreien.
    Wir sind ja noch kleiner als du.
    Aber wenn wir Angst haben wirds auch ab und an lauter.
    Frauchen geht dann einfach weiter mit uns und schon ist wieder alles in Butter.

    LG,
    Blanchie und Starlet

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt weiß ich auch endlich mal deinen Nachnamen, Frau Smilla Stolperfalle! :)
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  7. Hihi Diva.
    Mein voller Name ist Smilla Stolperfalle Zicken-Schnuckelschnauze. Das ist allerdings wechselnd. Manchmal bin ich auch Smilla Motzkuh, oder Smilla-Maus..

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Starlet & Blanche.
    Vor euch hätte ich ganz bestimmt keine Angst :-) Alles rund um meine Kampfklasse ist super. Okay, nicht immer.. aber doch überwiegend :-)

    Liebes*wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Hi Smilla,
    das Gebüsch Foto schaut viel schöner aus, als das Pose Foto - grins!
    Eine tolle Storry, die du uns hier erzählst. Ich wußte gar nicht, dass es Kreischmonster gibt.
    Leider muß ich Kerstin beip0flichten, dass sie dich nicht auf den Arm genommen hat - sorry!
    Liebes Wuffi die disziplinierte Isi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Smilla,
    ich habe auch vor allen Hunden die größer sind als ich Respekt. Aber einmal habe ich auch einen angezickt. Das gab Mecker von der Cheffin. Seit dem plärre ich lieber schon mal von weitem.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte, die sich mit jedem verträgt. Pah, so eine Streberin.

    AntwortenLöschen
  11. Ach, Smilla, Liebste - magst du was annehmen von mir?

    hier.

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.