Donnerstag, 8. Dezember 2011

Nochmal die Zahnbürste

Hihi... heute ist im Büro etwas lustiges passiert.
Ich hab wieder so eine grüne Zahnbürste bekommen, als Belohnung, weil ich so Knurrfrei war.
Und Kerstin war, nachdem sie mir das Ding gegeben hatte, für ein paar Minuten nicht in unserem Büro.
Kerstins Kollegin und Kollege hatten nicht gesehen, dass sie mir das grüne Ding gegeben hat und sahen mich nun mit dem Teil im Maul..... und beide haben einen Schreck bekommen. Denn sie dachten ich würde auf irgendeinem Plastikding herumkauen. Sie wollten mir den vermeintlichen Plastikömmel dann schnell wegnehmen, damit mir nichts passiert, aber ich habe mich unterm Schreibtisch verkrochen und ganz traurig die Ohren angelegt und den Schwanz eingeklemmt (geknurrt habe ich nicht. Die Kollegen sagen, ich sah sehr verwirrt aus).
Dann kam Kerstin wieder und konnte aufklären was genau ich da grad fresse :-)

Aber ist es nicht super nett, dass die Kollegen sich so um mich sorgen? 

 Und zugegeben, das Ding sieht auch echt ein wenig so aus, als hätte ich einen Schraubendreher im Maul :-)

Kommentare:

  1. Hm ... ja. Als hättest du in der Werkzeugkiste gewühlt. Und du hast nicht geknurrt? Vorbildlich!

    Bussi
    Dein Max

    AntwortenLöschen
  2. Hej Max, mein grüner :-)
    Jahaaa, ich habe tatsächlich den halben Tag nicht geknurrt... ich bin sehr stolz auf mich :-)

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Aha liebe Smilla, ohne Kerstin getraust du dich nicht zu knurren!?
    Du bist also supi brav gewesen - Klasse!! Das Foto ist Spitze!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  4. ja, das sieht wirklich sehr verwirrend aus! es könnte auch ein grüner kong sein. oder ein grünes plastikessiggurkerl. kein wunder, dass sich frauchens kollegen da so schnell schrecken! aber gott sei dank hast du deine zahnbürste dann behalten dürfen. :)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.