Samstag, 12. Oktober 2013

Das war ein Tag....

.....für die Tonne gestern, sagt die Tippse. Ich fand den gar nicht so doof, aber die Zweibeiner sehen das anders.
Los ging es gleich morgens: Tippse hatte vom Doc ein neues Medikament für den Abend bekommen und war nach dem Aufwachen mehr als dröhnig... Nicht gut, wie sie findet.
Dann ist Marco Brötchen kaufen gegangen und hat selbige beim Bäcker liegen lassen... Auch nicht so toll, sagt SIE.

Dann haben wir beschlossen in der Fischbeker Heide spazieren zu gehen. Also, Zweibeiner ins Auto und los (Tippse immernoch leicht dröhnig).
Nach 3 Versuchen haben die Zweibeiner dann endlich den Ort gefunden, wo sie mit uns hinwollten *kicher* Immerhin kennen wir Harburg jetzt ganz gut.

An der Freilauffläche angekommen reisst die dröhnige Tippse natürlich ihre Kamera hervor... Und? Genau! Nach den ersten Bildern: Akkus leer. Und die Ersatzakkus waren wo? Genau! Zu Hause, im Ladegerät, wo sie hingehören....

Kurze Zeit später spielen Marco und ich mit der Frisbee.. Und: Schnapp! Hab ich ihm im Eifer des Gefechtes versehentlich in den Daumen gebissen....

Nach dem (ohne weitere Bilder oder Beissvorfälle) doch sehr schönen Spaziergang, wieder ins Auto und ab zum Bastelparadies. Tippse will einen Kastanienkranz bauen und benötigt den entsprechenden Unterbau. Gefunden, gekauft, wieder raus aus dem Laden. Und dann.... An einer Einfahrt übersieht die Tippse einen winzigen Absatz zwischen Einfahrt und Fußweg, knickt um und legt sich *platsch* voll auf die Nase. Sie hatte nicht mal Hackenschuhe an, nein Turnschuhe.. Und trotzdem. Linkes Knie aufgeschürft und inzwischen recht dick, rechtes Fußgelenk verdreht. Tippse sagte: Der Tag ist jetzt echt gelaufen, ab nach Hause!!!

Immerhin gibt es dann doch einige Bilder aus der Fischbeker Heide:

Flitzespaß

Haufenweise Ködel-Lieferanten.

Ein einziges Posebild :-)

Da war der Daumen noch ganz....

Kommentare:

  1. Oh je - das tut mir aber leid :-(
    Hoffentlich gehts Fuß und Knie der Tippse ´bald wieder besser!
    Ich verdrehe mir ja auch manchmal das Knie oder knicke mit dem Fuß um. Manchmal sind zwei ganz süße, puschelige Hunde daran nicht ganz unschuldig *grummel*
    Aaaber: Ich kann für solche Fälle Wickeln mit Retterspitz nur allerwärmstens empfehlen. Das ist richtig wohltuend!
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke *wedelwedel*
      Inzwischen gehts dem Tippsen Fahrgestell wieder besser. Beinwell ist ihr Mittelchen der Wahl gewesen. Ein paar Tage gabs nur kurze Spaziergänge, aber jetzt dürfen wir wieder länger und weiter flitzen. Zum Glück....

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  2. Och nee, Kerstin, dabei war doch gar nicht Freitag der 13.

    Wünschen gute Besserung und viele Tag, an denen alles rund läuft.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine *wedelwedel*
      Inzwischen kann die Tippse schon fast wieder wie vorher herumspringen. Da haben deine Genesungswünsche bestimmt dazu beigetragen :-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  3. *lach*, es gibt Tage, die braucht kein Mensch!

    Zum Trost: http://www.youtube.com/watch?v=hGoq5QF8wQg

    LG und gute Besserung für all die Kollateralschäden

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea *wedelwedel*
      Hihi, schönes Trostpflasterchen ;-) Tippse hat schwer gegrinst.

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  4. Manchmal gibts leider Tage , die man einfach in die Tonne hauen kann. Gute Besserung dem Daumen! Die Bilder sind trotzdem schön! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diva *wedelwedel*
      Ich sach dir. Die Tippse ist inzwischen zwar wieder auf ihren Beinen, aber so schnell brauchen wir so einen Tag nicht nochmal... *grummel*

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  5. Ach du liebe Güte, manchmal ist einfach der Wurm drin. Das Schöne an schlechten Tagen ist ja, dass such sie einfach vorbei gehen...
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Polly *wedelwedel*
      Jau, das war ein sch.... Tag. Aber inzwischen waren schon wieder ein paar sehr schöne Tage dazwischen. Gut so ;-)

      Liebes *wau* nach Terrierhausen
      die Smilla

      Löschen
  6. Huhu Smilla,
    aus Zweibeiner Sicht wirklich ein Tag zum in die Tonne treten....
    Heidi hat auch schon oft die Brötchen beim Bäcker vergessen - gequatscht, Kaffee geschlürft, und ohne Brötchen heim gefahren! Was DIE im Kopf haben? Nicht mal richtig laufen können DIE! Meine hat sich mal beim Umknicken das Fersenbein gebrochen, DAS wird unsereiner zum Glück nie passieren! Trotzdem soll ich ganz liebe Besserungswünsche von Heidi ausrichten!!
    Auf jeden Fall war der Spazi Klasse, und Marco hätte ja besser aufpassen können, dass sein Daumen nicht in deinem Mäulchen verschwindet :-)
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi *wedelwedel*
      Manchmal haben die Zweibeinigen ihr Hirn einfach im Bett vergessen, glaube ich ;-) Das mit Heidis Fersenbein ist ja aber noch viel doller schlimm als der Tippses gedehntes Band *grusel*
      Marco hat mir den Daumen gottlob nicht übel genommen. Liebe Grüße von der Tippse zurück an Heidi.

      Liebes *wau* von mir an dich :-)
      die Smilla

      Löschen
  7. Da war ja wirklich der Wurm drin - zum Glück nur bei den Zweibeinern ;) Naja, mal ganz im Ernst, euch Hunden passieren Unfälle seltener, aber ich bin fest davon überzeugt, dass es viel einfacher ist, auf vier Pfoten die Balance zu halten als auf zwei Beinen :)
    Solche Tage gibt es immer mal wieder - da hilft nur, einfach streichen und morgen neu anfangen.

    Wir wünschen der Tippse schnelle Genesung und auch Marco.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isabella *wedelwedel*
      Ich glaube auch, dass wir es viel einfacher haben mit der Balance... wobei, der Puper kugelt beim Spielen auch oft herum.. Naja, ist halt der Puper ;-)
      Inzwischen hüpft die Tippse schon wieder recht fröhlich herum. Gut so, das sorgt für längere Spaziergänge.

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  8. Ohje... in letzter Zeit verletzten sich sehr viele. Mensch wie Tier. Wir wünschen gute Besserung und eine schnelle Genesung.

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.