Mittwoch, 18. Dezember 2013

Mein Wurftag und die blöde Magenverstimmung

Also hier war ja was los die letzten beiden Tage...
Ich fange mal mit dem Positiven an:

Gestern hatte ich nämlich meinen 5. Wurftag. Wie jedes Jahr wird die Tippse da dann ganz sentimental und guckt sich Welpenbilder von mir an.

Dann murmelt sie so Sachen wie: "Ach was warst du da noch klein und niedlich..", oder: "Wo ist nur die Zeit geblieben?". Ist mir vollkommen wurscht, ich hätte lieber mein Geschenk gehabt.

Erfreulicherweise hat sie sich dann auch dieses Jahr irgendwann erbarmt und mir mein Wurftagsgeschenk überreicht. Ein voll cooler Adler, der knistert beim Reinbeissen. 



Mit dem Teil lässt es sich ganz vortrefflich spielen *freu*

Und dann ging es los: Wir hatten uns schon gewundert, dass der Puper mir den neuen Spielkumpel gar nicht wegnehmen wollte. Kein Mucks kam von König Jasper.

Er hat nur in seiner Höhle gehockt und sah ganz blässlich aus. Sein Fressen hat er auch nicht haben wollen (so ein Dummkopf!!!).
Und dann ging es auch schon los: Er spuckte aufs Sofa, auf den Teppich, aufs Bett, unters Bett usw. 
Magen verrenkt, dachten wir. Er leckt ja gern immer mal draussen Hündinnen-Pipi auf...

Irgendwann heute Nacht hat er dann aber aufgehört zu spucken und wir sind eingepennt. Heute früh dann, Tippse kommt grad aus dem Bad, da ging es mir auf einmal nicht so gut. Und: *Blaaargh*, hab ich ihr vor die Füsse gereihert..

Klarer Fall, dachte sich die Tippse, Infekt, ab zum Vet. Jasper war auch ganz schlapp und viel zu warm.
Lange Rede, kurzer Sinn: Nach Kotprobenprüfung und eingehender Untersuchung der beiden schönsten Heeler der Welt stellte sich heraus: Magen Darm Infekt. Ich nicht so dolle, Jasper recht doll, mit Fieber und Pipapo. Drum gabs für mich auch nur eine Tablette, für den Puper 3 Spritzen.... Armer Puper.

Und heut Abend geht es uns beiden schon viel besser, bzw. ich bin schon wieder ganz die alte. Der Jasper schläft noch viel, aber er verkriecht sich nicht mehr und gefressen hat er auch. Freitag müssen wir nochmal zur Kontrolle, aber wir denken bis dahin gehts uns beiden wieder gut.

Tippse ist heilfroh und freut sich sehr über die schnelle Besserung. Auch wenn es nun wohl nur eine Dose Ravioli zu Weihnachten gibt (sagt sie), Hauptsache ist, uns geht es gut. Dem kann ich mich nur anschließen ;-)

Kommentare:

  1. Hi Smilla, selten kommt so etwas allein….ich meine kriegt einer so etwa allein….siehste ja - Shittti - aber Ende gut alles gut und das mit den Ravioli wäre natürlich gar nicht schlecht - Dosenfutter soll ja in Mode sein - auch zu Weihnachten…..ich weiß abbbber, was du damit meinst ;-) Wuff und LG Aiko, der euch zwei noch richtig gute Besserung wünscht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aiko *wedelwedel*
      Vielen Dank für deine Besserungswünsche. Hier ist wieder fast alles im grünen Bereich. Der Puper ist noch etwas mäkelig beim Fressen und noch nicht wieder ganz so frech, aber im großen und ganzen ist alles wieder gut. Puh! Sagt die Tippse ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  2. Liebe Smilla,

    dann wünschen wir mal nachträglich zu Deinem Geburtstag alle Liebe und Gute!
    Direkt hinterher schicken wir gute Besserungswünsche für Dich und den Puper - den hat es ja ziemlich erwischt! Aber es ist gut zu lesen, dass es euch ja schon etwas besser geht.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ihr drei *wedelwedel*
      Heissen Dank für eure Glückwünsche :-)
      Inzwischen sind wir schon fast wieder "back to normal". Gesunde Weihnachten sind gesetzt.... Zur großen Freude der Tippse ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  3. Liebste Smilla,
    erst mal noch alles Liebe und nur Gutes zum Wurftag.....zum Glück konntest du deine Geschenke noch genießen:-)
    Das mit der Reiherei ist ja voll doof, soll deinem Frauchen von Josie aufmunternde Grüße schicken.....äh......die hat wohl nicht gerafft, wem es schlecht ging......tssss.Ich wünsche euch jedenfalls weiterhin gute Besserung und das ihr bald wieder richtig toben könnt.
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ronny *wedelwedel*
      Vielen Dank für deine Glückwünsche *freu*
      Die Kotzerei war echt blöde, aber -dem großen Hund im Himmel sei dank- inzwischen ist hier wieder alles fast normal. Gut so *wuff*

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  4. Achje ihr Armen - wir wünschen euch ganz dolle gute Besserung und dir Smilla, alles, alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly *wedelwedel*
      Vielen Dank für deine Glückwünsche. Und für die Besserungswünsche natürlich auch :-)
      Wir sind nun wieder so gut wie neu und es geht alles wieder ganz normal, ohne Übergeben. Tippse ist ganz froh gestimmt deswegen ;-)

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  5. Huhu Smilla,

    dann erst mal nachträglich alles, alles Gute zum Wurftag. Auf dass noch gaaaanz viele tolle Jahre mit deiner Tippse und deinem Puper folgen werden.

    Das mit dem Infekt klingt blöd, war deine Torte vielleicht nicht i. O.? Aber die Docs haben da immer super coole Mittelchen, mit denen geht das echt schnell wieder weg. Glaub mir.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chris *wedelwedel*
      Vielen Dank für deine Glückwünsche :-)
      Torte gabs leider gar keine (Gemein), aber die Tippse vermutet, der Puper hat den Kram beim Spaziergang eingesaugt. Der muß ja immerzu an der Pipi von anderen Hündinnen lecken, bäh!!!
      Heute sind wir aber schon wieder gut drauf und es wird langsam wieder normal hier.

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  6. Oh je, oh je, das klingt ja gar nicht gut. Da wünschen wir nicht nur gute Besserung, nein wir gratulieren auch ganz lieb nachträglich zum Geburtstag.

    Wir sind nur deshalb kurz angebunden, weil es bei uns nur geschäftlichen Weihnachtsstress gibt. Null Besinnung äh Besinnlichkeit...

    Seid lieb gegrüßt, es kann nur besser werden...

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea *wedelwedel*
      Lieben Dank für deine Wünsche :-)
      Das mit dem Weihnachtsstress kennt die Tippse auch. Dieses Jahr ist sie ja zu Hause und gar nicht sooo böse drum.

      Trotzdem: Schöne Weihnachtstage :-)
      *wuhuuu*
      die Smilla

      Löschen
  7. Huhu Smilla,
    ich hatte hier am 17. geschaut, da ich nix entdecken konnte, habe ich dir ja über FB gratuliert.
    Aber was ich jetzt hier lesen muss, das haut mich fast um:-)
    Es hat euch BEIDE erwischt, so ein Infekt ist total blöd, da konnte der Puper gar nicht dein neues Spieli anschauen.
    Ich bin aber froh, dass es euch schon besser geht.
    Trotzdem schicke ich hier noch Besserungswünsche!!!
    Heidi wär mit 'ner Dose Ravioli zufrieden, denn die darf sie sonst nicht essen, und beim Gänsebraten wird sie mit Sicherheit MEHR zunehmen, als vom Inhalt eines Döschens :-)
    Also Kopf hoch - ALLE!!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi *dollewedelt*
      Ich hab mich sehr über deine Glückwünsche gefreut :-)
      Der olle Infekt war echt ziemlich blöde. Inzwischen geht es mir aber wieder richtig gut und dem Puper auch schon wieder fast ganz gut. Mein neues Spieli wollte er in der Zwischenzeit auch schon klauen, aber da hab ich ihn erstmal verkloppt *hüstel* Ist ja schließlich meins, nä?
      Die Ravioli werden nun wohl doch in Weihnachtsleckerfutter getauscht. Die Tippse sagt, nu is eh alles egal (Sie hat von ihren Medikamenten arg zugenommen....).

      Liebes *wau*
      die Smilla

      Löschen
  8. Oh je, Ihr Lieben.... Wie gut, dass es aber inzwischen schon wieder besser geht! Dir, liebe Smilla, nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag! Und Euch allen zusammen schöne Feiertage!
    Liebe Grüße und bis bald mal wieder,
    Silke

    AntwortenLöschen

Du hast mir etwas zu sagen? Prima, dann mal los *wedelwedel* Nach Prüfung deines Kommentars wird dieser veröffentlicht.